Zoo Leipzig: Bonobo-Baby sorgt für strahlende Augen

Weibchen Luzia hat ihrem Nachwuchs Ende April 2021 das Leben geschenkt.

0
10
Zoo Leipzig: Bonobo-Baby sorgt für strahlende Augen

Zoo Leipzig meldet Geburt von Bonobo: Weibchen Luzia hat ihrem Nachwuchs Ende April 2021 das Leben geschenkt. Mama und Baby sind gesund. Für Luzia war es die erste Geburt. Das kleine Affenmädchen ist zudem der erste Nachwuchs im Jubiläumsjahr der Menschenaffenanlage „Pongoland“.

Laut Zoodirektor Jörg Junhold sei der Zuwachs für den Zoo mit Blick auf das 20-jährige Jubiläum der Anlage ein besonderes Geschenk. Laut einem Bericht von MDR hofft man im Leipziger Zoo nun, dass sich die Mutter-Kind-Bindung weiter festige und dass Luzia ihrer Tochter trotz mangelnder Erfahrung eine gute Mutter sein wird.

Zoo Leipzig meldet Bonobo-Geburt

Unklar ist allerdings, wer der Vater des kleinen Affenmädchens ist. Wie der Zoo in Leipzig meldet, würden sowohl Yaro als auch Kasai dafür in Frage kommen. Der Zoo darf am kommenden Montag wieder Besucher empfangen. Die Tierhäuser müssen allerdings weiterhin geschlossen bleiben. Sollten die Bonobos auf der Freianlage unterwegs sein, könnten Besucher den Nachwuchs bestaunen.

Der Zoo Leipzig hat eine lange Tradition in der Haltung von Menschenaffen und kann sich regelmäßig über Zuchterfolge bei den stark gefährdeten Menschenaffenarten freuen. Bereits seit dem Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden Orang-Utans, Schimpansen und Gorillas durchgehend gehalten.

• Themenseite: Informationen zum Zoo Leipzig Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments