Walibi Rhône-Alpes: Neue Intamin-Achterbahn für Saison 2024 geplant

Walibi Rhône-Alpes kündigt neue Achterbahn für die Saison 2024.

Walibi Rhône-Alpes: Neue Intamin-Achterbahn für Saison 2024 geplant

Walibi Rhône-Alpes kündigt neue Achterbahn für die Saison 2024. Medienberichten zufolge wird es sich um eine Anlage von Hersteller Intamin handeln. Der Freizeitpark in Frankreich hat zudem weitere Informationen zu dem neuen Themenbereich “Exotic Island” veröffentlicht. Der französische Themenpark hatte bereits vor Monaten angekündigt, den Wasserpark Aqualibi abreißen zu wollen. Auf der frei werdenden Fläche soll der neue Themenbereich „Exotic Island“ entstehen. Erste nun veröffentlichte Konzeptzeichnungen ermöglichen einen konkreten Eindruck davon, auf welche Attraktionen Besucher sich bereits freuen können.

Walibi Rhône-Alpes kündigt neue Achterbahn an

Walibi Rhône-Alpes kündigt neue Achterbahn an
Der Freizeitpark hat seinen Besuchern viel zu bieten.

Freizeitpark-Journalist François Mayné berichtete von der IAAPA Expo 2021, dass ein mehrjährig ausgelegter Innovationsplan unter anderem vorsehe, pünktlich zum 45. Jubiläums des Freizeitparks im Jahr 2024 eine neue Achterbahn in Betrieb zu nehmen. Die Anlage soll von Hersteller Intamin gefertigt werden.

Entsprechende Verträge sollen auf der Branchenmesse in Orlando unterschrieben worden sein. Um welches Achterbahn-Modell ist sich konkret handelt, ist noch nicht bekannt. Erste Artworks des Themenbereiches zeigen eine Achterbahn mit einer schmalen Schiene, branchenüblich als „Single-Rail-Coaster“ bezeichnet.

“Exotic Island” soll bis 2025 ausgebaut werden

“Exotic Island” soll bis 2025 ausgebaut werden
Erstes Artwork von Themenbereich „Exotic Island“.

Bei diesem Modell fährt der Wagen auf einem einzigen Schienenstück, statt den sonst üblichen zwei Laufrohren. Anlagen dieses Typs zeichnen sich in der Regel durch rasante Richtungswechsel aus. Intamin hat mit „Hot Racer“ eine eben solche Achterbahn im Portfolio. Das Modell befindet sich erst seit 2021 bei dem Hersteller in Produktion und ist aktuell nur im Luna Park im australischen Sydney zu finden.

Der Freizeitpark hat außerdem bekanntgegeben, dass „Exotic Island“ bis ins Jahr 2025 laufend mit neuen Attraktionen aufgewertet werden soll. Der Startschuss soll im kommenden Jahr mit der ersten Phase fallen, wenn der Themenbereich mit der Familien-Attraktion „Tiki Academy“, zwei Wasser-Spielplätzen und einem Restaurant eröffnet werden soll.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments