Zoo Berlin: Gorilla Ivo muss nach Saarbrücken

Zoo Berlin: Gorilla Ivo muss nach Saarbrücken umziehen.

0
59
Zoo Berlin Gorilla Ivo

Zoo Berlin: Ivo ist von beeindruckender Statur, Familienoberhaupt von Berlins einziger Gorilla-Gruppe – und zeugungsunfähig. Daher muss er der Hauptstadt nun den Rücken kehren. Das Gorilla-Männchen wird nach 14 Jahren im Berliner Zoo an den Zoo Saarbrücken abgegeben.

Nicht, dass Ivo es nicht mehr wert sei, als beliebtes Zoo-Tier in der Hauptstadt des Landes zu weilen – es geht vielmehr um das Überleben seiner Art und wertvolle genetische Reserven. Argumente, die nachvollziehbar sind.

Zoo Berlin gibt Gorilla Ivo ab

Der Silberrücken wurde im Januar 1988 im Tierpark Hellabrunn geboren und kam 2005 in den Zoo der Hauptstadt. Trotz mehrfacher Annäherungen von Damen wollte sich allerdings kein Nachwuchs einstellen.

Ivo musste sich daher im Jahr 2015 einer gründlichen Untersuchung unterziehen. Dabei wurde leider festgestellt, dass der mächtige Gorilla zeugungsunfähig ist. Damit die genetisch wertvollen Berliner Gorilla-Weibchen für die Arterhaltung sorgen können, muss nun ein neues Männchen in den Zoo Berlin.

• Themenseite: Weitere Informationen zu dem Zoo der Hauptstadt

PS: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: