Zoo Berlin: Fatou feiert mit Reistorte und Obst

Älteste Gorilladame der Welt feiert im Zoo Berlin ihren 61. Geburtstag.

Zoo Berlin

Die weltweit älteste Gorilladame hat im Zoo Berlin ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk erhalten. Zum 61. Geburtstag durfte Fatou laut FAZ eine Reistorte mit Quark und verschiedenen Obstsorten verspeisen. Das gibt es nur einmal pro Jahr, da Obst wegen ihres Zuckergehaltes normalerweise tabu für die rüstige Seniorin sind.

Auf den Gesundheitszustand der Dame angesprochen, erklärte Tierpfleger Ruben Gralki: „Sie läuft ein bisschen langsam. Sie hat keine Zähne mehr. Sonst ist alles gut.“

Zoo Berlin feuert mit Gorilladame Fatou

Fatou wurde von einem Matrosen in einer Kneipe im französischen Marseille als Zahlungsmittel verwendet und kam dann über Umwege 1959 als Affenkind nach Berlin. Damals wurde ihr Alter auf zwei Jahre geschätzt.

Zoodirektor Andreas Knieriem sagte über das Geburtstagskind: „Mit Fatou haben wir eine lebende Legende der Berliner Zoogeschichte unter unseren Tieren.“ Gralki hat die Affendame bereits vor zwanzig Jahren bei seinem Ausbildungsbeginn kennengelernt und hofft, dass „es noch lange gut geht.“

Weiter zu Themenseite und Gutscheinen

[the_ad id=“18564″]

Keine Beiträge vorhanden

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments