Plantsch Schongau: „Fantasy Loop“ Wasserrutsche in Betrieb genommen

Plantsch Schongau eröffnet neue „Fantasy Loop“ Wasserrutsche.

Plantsch Schongau: „Fantasy Loop“ Wasserrutsche in Betrieb genommen

Plantsch Schongau eröffnet neue „Fantasy Loop“ Wasserrutsche. Für die neue Plantsch Schongau Rutsche wurden rund 900.000 Euro investiert. Die neue Wasserrutsche von Hersteller Klarer ersetzt die alte und bereits in die Jahre gekommene Rutsche des Erlebnisbades. Die Freizeiteinrichtung hat im vergangenen Jahr Corona-bedingt massive Verluste erwirtschaftet. Dessen ungeachtet blickt man optimistisch in die Zukunft.

Das Bad musste aufgrund der Covid-19-Pandemie im November 2020 schließen. Die behördlich angeordnete Zwangsschließung reduzierte die Besucherzahl dramatisch und führte zu einem Jahresdefizit von etwa 1,5 Millionen Euro. Im Vergleich mit dem Vorjahr 2019 ist damit das Defizit um knapp 550.000 Euro gestiegen.

Die neue Wasserrutsche soll nun bessere Zeiten einläuten. Die Anlage stammt von dem bekannten Hersteller Klarer und bietet Badegäste einige Highlights. Das Rutscherlebnis kann auch zu zweit erlebt werden, Badende können sich also zwischen 1er und 2er Rutschreifen entscheiden. Die Rutsche wurde zudem mit unterschiedlichen Themen ausgestattet, wodurch sich jeder Badegast auf Wunsch für eine individuelle Rutscherfahrung entscheiden kann.

Die Wahl hat dann Einfluss auf Licht- und Soundeffekte während der Rutschpartie. Weitere Elemente sind LED-Bildschirme sowie ein Wasserfall, auf dem Multimedia Content projiziert wird. Laut Klarer können im Laufe der Jahre neue multimediale Inhalte in die Rutsche integriert werden.

Die Plantsch Schongau Wasserrutsche bietet somit eine ganze Menge. Betreiber und Hersteller weisen zudem auf die sogenannten „Fake Elemente“ hin. Bei diesen handelt es sich um optische Täuschungen in der Röhre, die rutschenden Badegästen das Gefühl vorgaukelt, dass sich der vermeintliche Streckenverlauf gänzlich von dem realen unterscheidet. Klarer setzt dabei LED-Screens ein, um mit diesen die Illusion perfekt zu machen. Eine Zeitmessung ist ebenfalls vorhanden.

Die Kosten für die neue “Fantasy Loop” Rutsche werden mit knapp 900.000 Euro angegeben. Die Investition wurde vom Bundesprogramm “Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur” gefördert. Die Anlage hat eine Streckenlänge und startet auf 7,5 Meter Höhe. Die Wasserrutsche wurde Mitte Oktober 2021 in Betrieb genommen. Weitere Informationen gibt es wie immer direkt auf den Internetseiten des Erlebnisbades.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Keine Beiträge vorhanden

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments