Miniatur Wunderland: Corona-Öffnung und Saisonstart 2021

Miniatur Wunderland öffnet wieder für kleine und große Besucher.

0
41
Miniatur Wunderland: Corona-Öffnung und Saisonstart 2021

Miniatur Wunderland öffnet wieder für kleine und große Besucher. Das Ausflugsziel in Hamburg kündigt Corona-Öffnung 2021 offiziell an. Das Hamburger Wunderland darf mit stark begrenzter Kapazität wieder öffnen. Ein rentabler Betrieb wird aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht möglich sein, trotzdem will die Attraktion in der Speicherstadt ab dem 27. Mai 2021 wieder Gäste begrüßen.

„Auf diesen Tag und genau diese Zeilen haben wir sehnsüchtig fast 200 Tage gewartet: Das Miniatur Wunderland öffnet endlich wieder für Besucher“, schreibt sich das Wunderland die Anspannung der letzten Monate von der Seele. „Wir werden ab dem 27. Mai mit massiv reduzierter Kapazität die Züge von Skandinavien bis nach Rom rollen lassen.“

Miniatur Wunderland Hamburg Corona Öffnung 2021

Der Miniatur Wunderland Saisonstart 2021 darf allerdings aufgrund behördlicher Auflagen nur mit 130 Gästen stattfinden. „Damit ist ein halbwegs rentabler Betrieb meilenweit entfernt“, erklärt die Freizeiteinrichtung. „Mit jeder Öffnungsstunde vergrößern wir unseren Verlust um gut 100 Euro. Auch deshalb haben wir lange mit der Entscheidung gerungen.“

Am Ende hätten dann jedoch hunderte Besuchernachfragen und der Wunsch des Teams überwogen. „Gerade von Familien haben wir etliche Mails und Briefe bekommen, wie sehnsüchtig sie einer Öffnung entgegenfiebern. Wir hoffen darauf, dass wir schon bald wieder mehr Besucher in die Ausstellung lassen dürfen.“

Miniatur Wunderland Hamburg Saisonstart 2021

Die Anzahl von 130 Besuchern deutet es bereits an, die Ticket-Anzahl ist stark begrenzt. Der Verkauf ist für Termine bis August 2021 bereits freigeschaltet. „Aus der Erfahrung des letzten Jahres ist es sinnvoll, sich im Vorwege ein Ticket zu sichern. Im letzten Jahr waren die Termine im Sommer teilweise zwei Monate im Voraus ausgebucht“, erläutert das Wunderland Hamburg.

Neben den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Öffnung hat das Miniatur Wunderland auch die Infektionslage noch zögern lassen. „Letzte Woche war uns die Inzidenz für eine Wiederöffnung noch zu hoch. Wie im letzten Jahr wird es wieder die leicht modifizierte Wunderländer Straßenverkehrsordnung geben, die dafür sorgt, dass Abstände eingehalten werden.“ Das Wunderland weist darauf hin, dass wie überall anders auch nur Getestete, Genesene oder vollständig Geimpfte ins Wunderland gelassen. Kinder unter 6 Jahre sind von der Regel ausgenommen.

• Themenseite: Informationen zum Miniatur Wunderland Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments