Holiday Park Preise Sommer 2022 – Preiserhöhung durchgezogen

Holiday Park dreht an der Preisschraube und das mitten in der Saison.

Holiday Park Preise Sommer 2022 - Preiserhöhung durchgezogen

Holiday Park Preise Sommer 2022: Der Freizeitpark dreht an der Preisschraube und das mitten in der Saison. Übersicht der Eintrittspreise. Vergnügungsparks erhöhen regelmäßig ihre Preise, daran werden sich die vielen Fans sicherlich bereits gewöhnt. Ein Kurbeln an der berühmten Schraube mitten in der Hochsaison ist aber doch ein wenig ungewöhnlich.

Der rheinland-pfälzische Freizeitpark hatte die Eintrittspreise bereits zum Saisonstart angehoben und legt nun noch einmal nach. Die gute Nachricht: Holiday Park Gutschein und Gutscheincode Deals werden auch in der Saison 2022 wieder angeboten und bieten kräftige Sparvorteile. Die Gutschein sind somit eine gute Gelegenheit, den Preiserhöhungen die lange Nase zeigen zu können.

TIPP: Holiday Park Gutschein mit 50 Prozent Rabatt sichern!

Holiday Park Preise Sommer 2022 in der Übersicht

Aber der Reihe nach: Der Freizeitpark in Rheinland-Pfalz hatte seine Eintrittspreise zum Saisonstart 2022 angehoben. Die Tageskarte für Erwachsene kostet seitdem erstmals mehr als 40 Euro. Die Preiserhöhung galt und gilt sowohl für den Kauf der Eintrittskarten an den Tageskasse vor Ort als auch im offiziellen Online-Shop des Vergnügungsparks. Jetzt wurde noch einmal nachgelegt. Aufgrund der aktuellen Preiserhöhung zahlen Erwachsene und Kinder ab einer Körpergröße von 1,40 Metern nun 43,50 Euro anstatt wie bisher 42,50 Euro.

Für Kinder mit einer Körpergröße zwischen 1 Meter und 1,40 Meter kostet der Eintritt nun 38,50 Euro statt 37,50 Euro). Die Preise wurden also um 1 Euro gegenüber dem Beginn der Saison 2022 beziehungsweise um 3,55 Euro im Vergleich mit dem Jahr 2021 erhöht. Eine Konstante gibt es immerhin: Tageskarten für Kinder bis 1 Meter Körpergröße kosten unverändert 15,50 Euro. Kinder mit einer Größe von weniger als 0,85 Meter erhalten weiterhin eine Freikarte für den kostenlosen Eintritt.

Holiday Park Neuheiten und künftige Attraktionen

Die Holiday Park Preise steigen also mehr oder weniger unaufhörlich, allerdings ist dies bei so gut wie allen Freizeitparks in Deutschland der Fall. Der Vergnügungspark in Haßloch hat einen kleinen und großen Besuchern im Gegenzug aber auch allerhand zu bieten. Kleine und große Besucher können sich zum Beispiel seit der letzten Saison 2021 auf den großen neuen Themenbereich „Wickieland“ freuen. Das Areal hat eine Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmetern und beherbergt auf diesen zwei ebenfalls neue Fahrgeschäfte.

Der „Splash Battle“ garantiert spritzige Wasserschlachten und „Die große Welle“ angenehme Gefühle in der Magengrube. Der Freizeitpark will außerdem bis zum Jahr 2024 in Zusammenarbeit mit Tomorrowland einen komplett neuen Themenbereich errichten und dazu satte 15 Millionen Euro in die Hand nehmen. Eine parkeigene Wasserwelt und ein Themen-Hotel sind ebenfalls in Planung. In Haßloch tut sich also eine ganze Menge – was die Preiserhöhung durchaus ein wenig relativiert.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments