Europa-Park: Lösung für Jahreskarten Inhaber in Corona-Zeiten angekündigt

Der Europa-Park arbeitet an einer Lösung für Inhaber von Clubkarten.

0
25
Europa-Park Corona Jahreskarte Clubkarte

Der Europa-Park arbeitet an einer Lösung für Inhaber von Jahreskarten für den Freizeitpark. Die Vorteile der Karten können wegen Corona nur marginal genutzt werden. Die Parkleitung versicherte nun gegenüber Medien, dass sie sich der Problematik bewusst ist und bereits an einer Lösung arbeitet.

„Wir wissen, dass wir da manchen noch nicht gerecht werden“, erklärte Lukas Metzger, Parkleiter der Freizeiteinrichtung in Rust. Das Thema sei zudem eine Herzensangelegenheit der Inhaberfamilie Mack und werde daher intern häufig besprochen.

Europa-Park Lösung für Jahreskarten Inhaber

Inhaber einer Europa-Park Clubkarte dürfen zurzeit aufgrund der behördlich vorgegebenen signifikanten Begrenzung der maximal zulässigen Besucherzahl nur an drei Tagen pro Monat kostenlos in den Freizeitpark. Regulär gibt es keinerlei Beschränkungen für Inhaber der Jahreskarte. Zudem kann die Laufzeit der Clubkarten aktuell nicht verlängert werden.

Lukas Metzger möchte deutlich machen, dass der Europa-Park um seine treuen Fans weiß. „Wir wissen, dass manche uns nicht so besuchen können, wie sie es gerne wollen.“ Man arbeite an einer Lösung, die „hoffentlich wieder alle glücklich“ mache. Er versichert den Jahreskarten-Inhabern: „Wir lassen euch nicht hängen!“. Einen konkreten Zeitpunkt für die Umsetzung einer Lösung kann Metzger derzeit allerdings noch nicht nennen.

• Themenseite: Informationen zum Europa-Park Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments