Berberlöwen im Gossauer Walter Zoo eingetroffen

Seltene Berberlöwen im Gossauer Walter Zoo eingetroffen - Zucht geplant.

0
77
Walter Zoo

Atlas, Lin und Jumina sind im Walter Zoo eingetroffen. In Gossau hatte man sich mehr als zwei Jahre auf diesen Augenblick vorbereitet. Die neue Löwenanlage wurde gebaut und steht nun zur Verfügung, um die seltensten Löwen der Welt zu beherbergen. Bei den Neuzugängen handelt es sich nämlich nicht um gewöhnliche Löwen, sondern um Berberlöwen. Tiere, die in der freien Wildbahn bereits vor vielen Jahren ausgerottet wurden.

Dem Zoo Gossau wurden nur drei der seltenen Exemplare anvertraut. „Elf Jahre lang hatte der Walter Zoo keine Löwen mehr, am Montagabend wurde dieses Kapitel abgeschlossen“, teilte der Zoo am Freitag mit. Die Löwinnen Lin und Jumina stammen aus dem Zoo Neuwied, Männchen Atlas aus dem Zoo in Paris.

Berberlöwen finden im Walter Zoo neue Heimat

Die Tiere sollen sich in dem großzügig gestalteten Gehege wohlfühlen und nach Möglichkeit für Nachwuchs sorgen, sodass die Art der Berberlöwen nicht ausstirbt. Wie Gutschein-Zeitung bereits vor Tagen in einem Artikel berichtete, leben die seltenen Löwen nur noch in 30 Zoos auf der Welt.

Bis sich Nachwuchs einstellen wird, könnte allerdings noch etwas Zeit ins Land gehen. Lin und Jumina sind erst drei und zwölf Monate alt, Atlas zählt dreieinhalb Jahre. Das wird also noch etwas dauern. Zunächst steht ohnehin die Eingewöhnung an. Zurzeit leben die beiden Weibchen getrennt von dem Männchen. In den kommenden Tagen sollen die Tiere dann jeweils einzeln die Außenanlage erkunden dürfen. Als weiterer Schritt ist dann ein ausgiebiges gegenseitiges Beschnuppern geplant. Wie lange das Kennenlernen dauern wird, ist völlig offen.

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite


www.movieparkholidays.de
Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments