Zoo Leipzig: Namen für Löwen-Nachwuchs gesucht

Der Zoo Leipzig konnte vor rund fünf Monaten Nachwuchs bei dem König der Tiere melden.

0
85
Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig konnte vor rund fünf Monaten Nachwuchs bei dem König der Tiere melden. Nun sollen die kleinen Löwen passende Namen erhalten. Tierfreude, Fans des Zoos und Löwen-Freunde können sich an der Namensuche beteiligen und je einen weiblichen und einen männlichen Vorschlag auf der Webseite des Zoos abgeben. Teilnahmeschluss ist der 7. Juni 2020.

Die beiden kleinen Katzen sowie der kleine Kater wachsen derzeit bei ihrem Vater Majo auf und begeben sich in seiner Obhut jeden Tag auf Entdeckungstour in der Löwensavanne. Zoodirektor Jörg Junhold berichtet, dass Mutter Kigali nicht bei ihrem Wurf sein kann. Die Löwenmutter habe bereits zwei ihrer Jungen getötet und auf die anderen Jungen aggressiv reagiert. „Es ist schade, dass wir den Schritt bislang nicht gehen konnten. Aber wir sind stolz auf Majo. Er meistert diese Aufgabe hervorragend“, erklärte Junhold.

Der Leipziger Zoo hat seit drei Wochen nach der Corona-Pause wieder geöffnet. Die drei Löwenkinder können somit in Augenschein genommen werden. Eintrittskarten müssen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zurzeit vorab gebucht werden. Die Tickets sind an Datum und Uhrzeit gebunden. Derart will der Zoo sicherstellen, dass die generell geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können und dass nicht zu viele Tierfreunde gleichtägig auf dem Gelände sind.

• Themenseite: Informationen zum Zoo Leipzig Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments