Zoo Leipzig: Aquarium Umbau zwingt Tiere zum Umzug

Zoo Leipzig: Aquarium Umbau zwingt Tiere zum Umzug.

0
72
Zoo Leipzig Aquarium

Der Zoo Leipzig wird am 20. Januar 2019 mit dem Umbau des Aquariums beginnen. Die tierischen Bewohner müssen dazu ihre künstliche Heimat verlassen. „Wir haben 40 Zoos und Einrichtungen angeschrieben. Jeder konnte ankreuzen, welche der 3.000 Fische und Tiere aus 380 Arten sie haben wollen.“

Wir haben nicht für alle Platz“, erklärte Kurator Ulrich Graßl gegenüber der BILD. Nur einige der Bewohner des Aquariums können in Leipzig verbleiben und in anderen Bereichen des Zoos untergebracht werden.

Zoo Leipzig beginnt Aquarium-Umbau

Viele der Tiere müssen umziehen, für einige wird es ein Abschied für immer sein. Drei der Schwarzspitzen-Riffhaie gehen an den Zoo Karlsruhe und in die Wilhelma. Drei weitere Haie brauchen noch eine neue Heimat in einem großen Salzwasserbecken.

Der Tierpark Hagenbeck in Hamburg nimmt die afrikanischen Tilapia. Dauerhaft abgegeben werden zudem die Schmerlen, Barben, Stachel- und Zittelaale, Indische Buntbarsche, Glotzaugenfische und Tannenzapfbarsche. Der Umbau des Aquariums soll am 20. Januar 2019 starten.

• Themenseite: Weitere Informationen zum Zoo Leipzig

• Booking.com: Günstiges Hotel in Leipzig buchen

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: