Zoo Halle: „Magische Lichterwelten“ bis März 2019

Zoo Halle: Veranstaltung „Magische Lichterwelten“ bis März 2019.

0
78
Zoo Halle

Der Zoo Halle wird am Samstag die „Magischen Lichterwelten“ mit mehr als 350 Figuren eröffnen. Der Bergzoo hofft auch über 100.000 Besucher. Bis es soweit ist, muss noch viel erledigt werden. „Die letzten Tage vor dem Beginn sind besonders stressig“, erklärt Zoochef Dennis Müller. Einige der meterhohen Figuren sind bereits aufgestellt, andere warten in einem abgesperrten Bereich auf ihren Einsatz.

„Alles soll naturgetreu wirken“, sagt Müller. Daher habe es auch bis zuletzt mit den Künstlern aus China verhandeln müssen. Die hätten Tiere und Pflanzen lieber gleich Comicfiguren dargestellt, was für den Zoodirektor aber keine Option war.

Zoo Halle Veranstaltung „Magische Lichterwelten“

Zoo Halle Magische Lichterwelten
Zoo Halle Magische Lichterwelten

Die 350 Figuren sollen eine möglichst breite Spanne von Blumen über Pflanzen bis hin zu Tieren wie Zebras, Faultiere und Erdmännchen abdecken. Derart sollen auch die vier großen Lebensräume der Erde nachgebildet werden. Als Highlight werden auch Fabelwesen der chinesischen Mythologie wie Drachen gezeigt.

Praktisch unübersehbar ist der 15 Meter lange blaue Wal, unter dem sich laut Mitteldeutsche Zeitung bereits jetzt die Enten gerne verstecken. Im letzten Jahr kamen etwa 93.000 Besucher zu den „Lichterwelten“. Das seien doppelt so viele Gäste als beim „China-Light-Festival“ im Kölner Zoo gewesen, erklärt Halles Zoosprecher Tom Bernheim. In diesem Jahr hofft man in Halle auf knapp 100.000 Besucher.

• Themenseite: Weitere Informationen zu dem Zoo in Halle

PS: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: