Zoo Duisburg und Flughafen Düsseldorf mit Partnerschaft

Zoo Duisburg und Flughafen Düsseldorf mit Koala Partnerschaft.

0
166
Zoo Duisburg

Koalas lieben Eukalyptus. Die drolligen Tiere im Zoo Duisburg brauchen das Grünzeugs, so frisch nur möglich und bevorzugt aus Miami. Das stellte den Duisburger Zoo nach der Air Berlin Insolvenz vor eine riesige Herausforderung. Der Flughafen Düsseldorf sprang als Retter in der Not ein.

„Nach der Air Berlin Insolvenz mussten wir uns schnell nach Alternativen umsehen“, erklärte Zoo-Biologe Volker Grün gegenüber DerWesten. Dabei sei die Auswahl nicht groß gewesen. Sogar eine eigene Eukalyptus-Plantage hat sich der Zoo in seiner Not angelegt.

Zoo Duisburg hat neuen Partner

„Die Qualität des Eukalyptus muss sehr gut sein“, ergänzte Grün. Durch die Temperaturen hierzulande sei das jedoch schwierig. „Im Winter wächst Eukalyptus gar nicht mehr, die Tiere können sich dann zwar einen Vorrat anlegen, doch der hält nicht lange genug“, so der Biologe.

Lange wurden die Duisburger zudem von der Eukalyptus-Plantage des Leipziger Zoos unterstützt, doch auch dies sei auf lange Sicht teuer und hätte die Qualität langfristig nicht gut genug sichern können. Nun übernimmt also der Flughafen Düsseldorf mit seinem Sponsoring die Versorgung. Die Koalas wird das freuen.

Weitere Informationen auf unser Themenseite


www.movieparkholidays.de
Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments