Zoo Berlin: Amira, die vergessene Löwenkönigin der Hauptstadt

m Zoo Berlin tobt seit wenigen Tagen wieder das wilde Raubkatzenleben.

Zoo Berlin: Amira, die vergessene Löwenkönigin der Hauptstadt

Im Zoo Berlin tobt seit wenigen Tagen wieder das wilde Raubkatzenleben. Die drei jungen Löwen Elsa, Hanna und Mateo haben ihren Umzug aus dem Leipziger Zoo gut überstanden und das unlängst sanierte Außengehege in Berlin bezogen. Damit herrscht im Zoo der Hauptstand endlich wieder der König der Löwen. Gänzlich verschwunden war er jedoch nie, nur halt für Besucher nicht sichtbar. Denn es gibt noch einen Vertreter aus jener alten Löwen-Dynastie, der im Zoo nur noch im Verborgenen lebt.

Mit etwas Glück können Besucher das Tier noch hören, wenn ab und an das Gebrüll von Amira ertönt – Berlins vergessener Löwenkönigin. Ihre Rufe hört man gelegentlich in der Nähe der Bärenanlage. Hinter dem Gehege hat Amira vor zwei Jahren ihr jetziges Quartier bezogen, das von Besuchern nicht einsehbar ist.

Amira, die vergessene Königin im Zoo Berlin

Daher verschwand sie auch aus dem Gedächtnis der Berliner. Der Grund für den Löwen-Umzug war damals der beginnende Umbau des Raubtierhauses. Nächstes Jahr soll es als „Reich der Jäger“ mit Sibirischen Tigern, Jaguaren und auch Löwen neu eröffnet werden. Doch Amira wird nicht einziehen. Es liegt an ihrem Alter. Und das ist mit 16 Jahren für einen im Zoo lebenden Löwen schon recht stattlich.

Die rüstige Löwenkönigin Amira (der aus dem Arabischen stammende Name bedeutet „Prinzessin“) genießt die Abgeschiedenheit ihres jetzigen Reviers. „Sie schläft sehr viel und steht unter genauer Beobachtung ihrer vertrauten Tierpfleger“, sagt Zoo-Sprecherin Katharina Sperling. „Nach längerer Beratung kamen unsere Tierärzte und Kuratoren zu dem Schluss, dass man Amira mit einem Umzug in das Raubtierhaus oder in einen anderen Zoo keinen Gefallen tun würde.“

• Themenseite: Informationen zum Zoo Berlin Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments