Wildpark Schwarze Berge: Winterzeit ist Arbeitszeit

Wildpark Schwarze Berge - es gibt auch im Winter viel zu tun!.

0
44
Wildpark Schwarze Berge

Im Wildpark Schwarze Berge ist auch in den Wintermonaten jede Menge los. Von einer Auszeit kann also mitnichten die Rede sein – ganz im Gegenteil. In dem beliebten Tierpark im Süden Hamburgs stehen zum Jahresende eine Vielzahl von Projektarbeiten an, um den rund 50 Hektar großen Park noch schöner zu machen.

Der Parkplatz vor dem Eingang wird mit Asphaltmaschinen, Baggern und Fräsen bearbeitet und soll anschließend frei von Löchern und Unebenheiten sein. „Das war dringend nötig und ich bin froh, dass wir diese Ausbesserungen noch in diesem Jahr umsetzen können“, kommentiert Wildpark-Chef Arne Vaubel die Arbeiten.

Im Wildpark Schwarze Berge ist jede Menge los

Wildpark Schwarze Berge Gutschein
Der herrliche Tierpark im Süden Hamburgs.

Auch im Park selbst wird diese Tage fleißig gearbeitet. Auf dem Spielplatz werden die Seilbahn und der Nautic Jet überholt, zudem werden Wege ausgebessert und gepflastet. Anspruchsvoll sind Arbeiten, mit denen vor einigen Jahren wohl niemand gerechnet hat:

Der Außenzaun des Parks muss wolfsicher gemacht werden. „Nachdem sich die Meldungen von Wolfsichtungen in unmittelbarer Nähe gehäuft haben, ist diese Maßnahme ein Muss“, erklärt Vaubel. Kein leichtes Unterfangen, der Zaun mindestens ein Meter tief im Boden versenkt werden muss, damit sich kein wilder Wolf unbemerkt einen Tunnel in den Park graben kann. Damit nicht genug, auch bei der Flugschaubühne tut sich einiges. Diese wird neu terrassiert, die Zuwege gepflastert und die alten Holzbänke gegen neue ersetzt. Trotz aller Arbeiten hat der Wildpark wie gewohnt von 9 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Unsere Themenseite bietet bei Interesse eine Fülle weiterer Informationen zu dem wunderschönen Tierpark.

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: