Weltvogelpark Walsrode: Wiedereröffnung unter besonderen Vorzeichen

Der Weltvogelpark Walsrode darf seit dem 15. Mai 2020 wieder Besucher empfangen.

0
412
Weltvogelpark Walsrode

Der Weltvogelpark Walsrode darf seit dem 15. Mai 2020 wieder Besucher empfangen. Die Genehmigung zur Wiedereröffnung erfolgte mit Corona-Auflagen. Der Tierpark in Walsrode musste wie alle anderen Freizeiteinrichtungen in Deutschland auch wochenlang auf einer Termin für die Öffnung warten.

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie in Deutschland haben die Betreiber von Freizeiteinrichtungen teilweise an den Rand des finanziellen Abgrundes gebracht. Der Vogelpark inklusive Geschäftsleitung, Mitarbeiter und tierische Bewohnen konnten daher die Wiedereröffnung kaum abwarten.

Weltvogelpark Walsrode hat wieder für Gäste geöffnet

Wie der NDR berichtet, startet der Weltvogelpark mit angepassten Angeboten in die neue Saison. So zeigen zwei Tiertrainer den ganzen Tag über immer wieder, was Vögel alles können, sagte Vogelpark-Sprecherin Janina Ehrhardt. Die Besucher könnten quasi im Vorbeigehen miterleben, wie die Vögel trainiert werden.

Das Angebot sei der Ausgleich für die beliebten Flugshows, die im Moment nicht angeboten werden dürfen. Alle Indoor-Attraktionen im Park sollen zugänglich sein. Es werde zudem darauf geachtet, dass nicht zu viele Menschen auf einmal in den Häusern sind, hieß es. Als Hinweis der Redaktion sei Tierfreunden an dieser Stelle der WASA 2 für 1 Gutschein empfohlen, der 50 Prozent Rabatt bei dem Besuch des Vogelparks ermöglicht.

• Themenseite: Informationen zum Weltvogelpark Walsrode Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments