Toverland: Halloween Nights mit verschärften Corona-Regeln

Toverland passt die Corona Maßnahmen für die Halloween Nights an.

0
9
Toverland: Halloween Nights mit verschärften Corona-Regeln

Der Freizeitpark Toverland passt die Maßnahmen für die Halloween Nights nach der Verschärfung der Corona-Regeln in den Niederlanden an. Die Coronakrise sorgt weiter für Angst und Unsicherheit. Die aktuellen Infektionszahlen lassen darauf schließen, dass die zweite Welle der Pandemie auf Europa zurollt. Viele Länder passen daher ihre Corona-Regeln an, was auch für die Niederlande gilt. Das Toverland folgt diesen Vorgaben und hat daher die Maßnahmen zum Schutz von Besuchern und Mitarbeitern angepasst. Ab sofort ist es nur noch erlaubt, den Freizeitpark mit Personen des eigenen Haushalts oder in einer Gruppe bestehend aus maximal vier Personen zu besuchen.

Der Betreiber erklärt explizit, akribisch auf die Einhaltung der Regeln achten zu wollen. Der Verkauf von Alkohol auf dem Gelände wurde zudem eingestellt, der Konsum von mitgebrachten Spirituosen ist untersagt. Das Restaurant „The Flaming Feather“ muss aufgrund der nationalen Beschlüsse zur Gastronomie geschlossen bleiben. Die Imbissstände hingegen bleiben geöffnet. Das Programm der Halloween Nights ändert sich durch die verschärften Corona-Regeln ebenfalls. Das neue Spukhaus „Maison de la Magie“ musste geschlossen werden, da es sich außerhalb der Parkgrenzen befindet und die Genehmigung für das Grusel-Event dort nicht mehr gilt. Da Gäste für die Durchlauf-Attraktion einen Zusatzpreis von 7,50 Euro zahlen mussten, muss das Toverland bereits verkaufte Tickets nun zurückerstatten.

In den Niederlanden ist die Maskenpflicht, also das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes, bislang nicht gesetzlich geregelt. Der Freizeitpark bittet seine Besucher dennoch, vor allem in öffentlichen Bereichen wie Souvenirshops, Toiletten und Wartebereichen sowie an den Stationen der Attraktionen und den überdachten Themenbereichen „Land van Toos“ und „Wunderwald“ Schutzmasken zu tragen. Die Souvenirshops schließen bis auf weiteres um 20 Uhr. Neben den neuen Regeln gelten in dem Park weiterhin die generellen Maßnahmen wie der Mindestanstand von 1,5 Metern. Das Toverland ist der letzte Freizeitpark in den Niederlanden mit einem Halloween-Event. Walibi Holland musste seine Halloween Fright Nights unlängst abbrechen, da sich die Besucher nicht an die Corona-Regeln hielten.

• Themenseite: Informationen zum Toverland Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments