Tivoli Kopenhagen: Große Pläne für große Bauten

Das Tivoli Kopenhagen will eine 18-stöckige Pagode mit Hotel und Restaurants bauen.

0
19
Tivoli Kopenhagen Gutschein 2 für 1 Coupon

Im dänischen Tivoli Kopenhagen soll gebaut werden. Man will eine 18-stöckige Pagode mit Hotel und Restaurants errichten. Eine autofreie Zone zwischen Rathaus und Park ist ebenfalls in Planung. Wie der Freizeitpark meldet, sollen zudem das 1893 errichtete Hotel Andersen Schloss und der Panorama-Pavillion umfassend renoviert werden.

Während einer Präsentation im Luxushotel „Nimb“ erklärte der Betreiber, dann man bei den Bauvorhaben einen klassischen Stil mit moderner Architektur verbinden will. Derart soll eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschlagen werden. Die neue Pagode soll rund 70 Meter hoch werden und 18 Stockwerke aufweisen.

Tivoli Kopenhagen plant Neubauten und Modernisierungen

Tivoli Kopenhagen
So soll das Areal künftig aussehen.

Das Projekt befindet sich aktuell in der Planungsphase. Wann die Bauvorhaben abgeschlossen sein werden, kann daher noch nicht abgesehen werden. Auch zu den Kosten liegen noch keine offiziellen Angaben vor. Auf der Veranstaltung wurde auch die Idee vorgestellt, die Straße „Vesterbrogade“ in einen neuen Stadtpark zu verwandeln.

Nach seiner Umgestaltung könnte das Areal eine Größe von 10.400 Quadratmetern haben. Es soll ausschließlich für Fußgänger und Radfahrer zugelassen sein. Das Konzept sieht eine reichhaltige Begrünung des Geländes vor. Ob und wie das Vorhaben umgesetzt werden wird, ist noch offen. Eine der vielen Herausforderungen bei der Umsetzung könnte die geänderte Verkehrsplanung sein.

• Themenseite: Informationen zum Tivoli Kopenhagen Gutschein

• Bewertung für das Tivoli Kopenhagen abgeben

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook folgen und unsere Handy App laden.

Startseite mit Gutschein Angeboten

avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: