Tierpark Weißwasser: Spenden sollen Corona-Notlage entschärfen

Der Tierpark Weißwasser befindet sich in einer ernsten Lage.

0
26
Tierpark Weißwasser: Spenden sollen Corona-Notlage entschärfen

Der Tierpark Weißwasser befindet sich in einer ernsten Lage. Der Förderverein hat bereits einen Spendenaufruf gestartet. Tierfreunde und Unternehmen unterstützen. Der Zoo-Shop mit seinen Regalen und Kisten voller Spielzeug, Plüschfiguren, Büchern und T-Shirts sieht kurz vor Weihnachten 2020 anders aus als in den Vorjahren. Auch die bereits vorbereiteten Tüten mit Leckereien für die Tiere im Streichelgehege stapeln sich die Wände hoch. „Da wir seit 2. November wieder keinen Besucherverkehr mehr haben dürfen, sind die Kisten noch voll. Wir hatten im Zoo-Shop, der trotzdem weiter geöffnet war, zwar auf etwas Abverkauf gehofft. Aber das war chancenlos“, erklärt Tierpark-Leiter Gerd Emmrich.

Grund ist die aktuelle Corona-Verordnung. „Wie alle meine sächsischen Kolleginnen und Kollegen bin ich sehr enttäuscht über diese Entscheidung“ sagt Tierparkdirektor Gert Emmrich, „wir könnten gerade für Familien wie alle Zoos und Tierparks in dieser besonders belastenden Zeit eine wichtige gesellschaftliche und soziale Erholungsfunktion bieten.“ Ein Zoobesuch sei nichts anderes als ein Spaziergang an der frischen Luft. „Der Wegfall der Einnahmen aus Eintritt und Zooshop stellt uns – trotz Nebensaison – wieder vor eine harte finanzielle Belastungsprobe, denn die Kosten für die Versorgung der Tiere und die Aufrechterhaltung des Betriebes laufen weiter.“

Der Tierpark Weißwasser hat nach eigenen Angaben durch die siebenwöchige Schließung im Frühjahr 2020 und dem Verbot von Großveranstaltungen auf dem Gelände bereits mehr als 35.000 Euro Einnahmeverluste verkraften müssen. Eine Entschädigung gab es bislang nicht, auch nicht in Teilen. „Um so mehr haben wir uns über die breite Unterstützung durch Spenden von Tierparkfreunden, Betrieben und Institutionen gefreut“ so Emmrich, „die mehr als 15 000 Euro haben uns sehr geholfen, den Betrieb aufrecht zu erhalten. Dafür auch an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön.“

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


www.movieparkholidays.de
Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments