Tiergarten Nürnberg: Gute Besucherzahlen Saison 2018

Tiergarten Nürnberg: Gute Besucherzahlen in der Saison 2018.

0
223
Tiergarten Nürnberg

Der Tiergarten Nürnberg meldet das drittbeste Ergebnis in seiner Geschichte. Trotz erhöhter Eintrittspreise besuchten fast 1,2 Millionen Menschen den städtischen Zoo. Der Tiergarten erwirtschaftet dennoch jährlich ein Defizit von rund vier Millionen Euro. Ein Fehlbetrag, den de Stadt als Träger der Einrichtung finanziert.

1,2 Millionen Tierfreunde als Besucher sind eine ganze Menge. Mehr Gäste hatte der Zoo nur im Jahr 2008 da die Eisbären Nachwuchs hatten und 2011, als die Delfinlagune eröffnet wurde.

Tiergarten Nürnberg mit guten Besucherzahlen

Von Letztgenannter will der Tiergarten trotz massiver Proteste von Tierschützern auch künftig nicht ablassen. Wie die Leitung des Tiergarten in ihrer Jahresbilanz betont, kam es 2018 bei zahlreichen beliebten Tierarten zu einem Generationswechsel.

Beliebte Tiere wie zum Beispiel die Gorillas Fritz und Bianka starben altersbedingt. Ein Schicksal, das auch den Delfin Moby, das Löwenpass und eine Giraffe ereilte. Im kommenden Jahr wird der Zoo seinen 80. Geburtstag am heutigen Standort im Lorenzer Reichswald feiern.

• Themenseite: Weitere Informationen zu dem Nürnberger Zoo

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: