Rolling Stone Park mit Award ausgezeichnet

„Rolling Stone Park“ im Europa-Park als „Best New Festival“ ausgezeichnet.

0
20
Europa-Park Rolling Stone Park

Das neue Festival „Rolling Stone Park“ im Europa-Park in Rust wurde bei den „European Festival Awards“ als „Best New Festival“ ausgezeichnet. Das Indoor-Festival sorgte bereits bei seiner ersten Ausgabe mit über 30 Künstlern für strahlende Gesichter bei den rund 2.200 Besuchern.

Stephan Thanscheidt, CEO vom Veranstalter FKP Scorpio, hat den Preis im Rahmen der europäischen Musikkonferenz Eurosonic Noorderslag in Groningen entgegengenommen. „Es freut unser ganzes Team außerordentlich, dass unser neues Format so viel Anerkennung findet. Vom Schwesterfestival Rolling Stone Beach wissen wir bereits, dass die besondere Mischung aus Musik, Kultur und Komfort im Norden funktioniert. Der Rolling Stone Park setzt diesem Konzept im Süden Deutschlands durch die unverwechselbare Atmosphäre und die besonderen Möglichkeiten des Europa-Park noch die Krone auf. Wir sind stolz auf diese wichtige Auszeichnung und möchten dem Europa-Park für die hervorragende Zusammenarbeit danken.“

Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter Europa-Park, bekräftigt: „Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung dafür, dass wir gemeinsam den richtigen Weg gegangen sind. Wir versuchen immer wieder, neue und kreative Veranstaltungsformate für Jung und Alt anzubieten. Mit dem Rolling Stone Park wollten wir konkret eine musikaffine Zielgruppe um die 30+ ansprechen. Das ist auf Anhieb hervorragend gelungen. Wir freuen uns bereits auf die Fortsetzung in diesem Jahr.“ Die zweite Ausgabe des Rolling Stone Park findet am 8. und 9. November 2019 statt.

• Themenseite: Weitere Informationen zu dem deutschen Freizeitpark

PS: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: