Ratgeber: Werbung einmal anders gedacht – 5 Tipps für kundenorientiertes Marketing

Kundenorientiertes Marketing ist für viele Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg.

Ratgeber: Werbung einmal anders gedacht - 5 Tipps für kundenorientiertes Marketing

Ratgeber: Wo man auch immer hingeht oder auch nur vorbeifährt, überall scheinen uns Werbetafeln, Flyer und Co. beinahe zu verfolgen. Und dank der modernen Medien endet dies noch nicht einmal in den eigenen vier Wänden. Denn auch im Fernsehen oder im Internet sind wir allgegenwärtig von Werbung umgeben.

Da es beinahe kein Entkommen mehr zu geben scheint und die Einblendungen meist als nervig und störend empfunden werden, hat die Werbung inzwischen einen sehr negativen Ruf. Aber dies muss nicht so sein. Wenn Geschäftsleute gerne eine neue Art der Werbung für ihr Produkt oder ihr Unternehmen möchten, die den Kunden einen Nutzen bietet und nicht nervt, sollten sie die folgenden fünf Tipps unbedingt beachten.

Kunden besser kennenlernen

Der erste Tipp erscheint auf den ersten Blick noch nicht als besondere Erkenntnis, ist aber umso wichtiger. Nur wer seine Kunden und Interessenten gut kennt und genau weiß, was diese mögen und welche Interessen sie haben, kann eine Werbekampagne richtig geplant werden.

Unternehmer sollten sich daher die Zeit nehmen, um vorab einige Umfragen oder Kundenbefragungen zu machen und diese dann genau und ungeschönt auszuwerten. Sie werden schnell einige neue Dinge erfahren und vieles mit neuen Augen sehen. Kundenbefragungen und Co. sind heute einfach per Mail möglich. Eine gute Vorgehensweise besteht darin, diese den Kunden nach einer bestimmten Zeit, zum Beispiel nach zwei Wochen, zuzusenden. So haben die Kunden genug Zeit, das Produkt zu testen und werden nicht unter Druck gesetzt.

Dinge neu denken und Mut beweisen

Der Mensch im Allgemeinen ist in aller Regel ein Gewohnheitstier. In vielen Situationen ist dies auch nicht wirklich problematisch oder sogar nützlich. Aber in der Welt der Werbung ist die Gewohnheit ein Problem, das Geschäftsleuten mitunter mehr als nur Geld kosten kann. Wenn sie schon seit Jahren immer die gleiche Art Marketing betreiben, werden sie in der öffentlichen Wahrnehmung schnell als altmodisch und „von gestern“ betrachtet.

Die Welt verändert sich immer und zu jeder Zeit und auch bei der Werbung ist dies nicht anders. Unternehmer sollten daher neuen Dingen aufgeschlossen gegenüber stehen und die Chancen nutzen, die sich daraus ergeben können. Mit ein wenig Mut und einer guten Planung kann die neue Kampagne ein voller Erfolg werden.

Werbeartikel mit tieferem Sinn

Werbeartikel sind gefühlt schon so alt wie die Menschheit. Und dennoch können Firmeninhaber auch heute noch Interessenten zu Kunden machen, wenn sie ihnen zunächst einmal ein Geschenk machen. Menschen neigen nämlich dazu, etwas zurückgeben zu wollen und sind daher Unternehmen gegenüber aufgeschlossener, die Ihnen zuvor etwas geschenkt haben.

Aber bitte nicht immer die gleichen Dinge verschenken: Kugelschreiber und Parkscheiben haben auch die Kunden mit Sicherheit schon mehr als genug. Regenschirme für Marketingzwecke zu bedrucken ist zum Beispiel eine weitaus bessere Idee. Diese werden im Alltag ebenso gebraucht wie bei einem Ausflug mit der Familie in den Europa-Park.

Mehrgleisig fahren

Was in anderen Bereichen des Lebens mit Sicherheit keine gute Idee ist, ist im Marketing umso wichtiger. Von einer Festlegung auf nur ein Werbemittel ist daher abzuraten. Weitaus mehr Sinn macht es, zum Bespiel im Internet Anzeigen zu schalten und zusätzlich Werbegeschenke für Bestandskunden oder Interessenten einzusetzen. Umso häufiger die Interaktion mit Interessenten stattfindet, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese zu Kunden werden.

Nachbesserungen zur Kundengewinnung

Eine Kampagne kann so gut geplant sein wie es nur geht, wenn die Kunden nicht wie gewünscht reagieren muss nachgebessert werden! Firmenlenker sollten daher offen für Korrekturen oder sogar einen kompletten Kurswechsel sein. Dies bedeutet keine persönliche Niederlage, sondern ist ein normaler Teil des Geschäfts.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments