Ratgeber: Instagram Influencer werden und 2022 leicht Geld verdienen

Geld verdienen als Instagram Influencer - wie geht das?

Ratgeber: Instagram Influencer werden und 2022 leicht online Geld verdienen

Ratgeber: Viele Jugendliche und junge Erwachsene geben als Antwort auf die Frage nach deren Berufswunsch längst nicht mehr die klassischen Berufe wie Feuerwehrmann oder Tischler an, sondern immer mehr antworten darauf: “Ich will Instagram Influencer werden.” Was genau ist ein Instagram Influencer und wie wird man zu einem?

Was ist ein Social Media Influencer?

Erst einmal sollte natürlich die Frage geklärt werden, warum ein jungen Mensch denn überhaupt ein Instagram Influencer werden sollte und was genau damit auf sich hat. Ein Social Media Influencer ist in der Regel jemand, der ein Profil bei einem der großen Social Media Portale hat, wie etwa YouTube, Facebook oder eben Instagram und dem hunderttausende oder gar Millionen Leute „folgen“, also das verfolgen, was diese Person regelmäßig an Inhalten wie Fotos oder Videos postet.

Die Postings können dann entweder Ereignisse direkt aus dem eigenen Leben der Influencer sein und man steht als solcher ständig selber vor der Kamera (z.B. wenn man etwas über Schönheit oder Fitness postet) oder aber man hat einen Channel, der sich auf allgemeinere Posts zu einem bestimmten Thema spezialisiert hat (beispielsweise Dating oder Beziehungen). Wenn man den Account möglichst schnell anwachsen lassen möchte, dann kann man Dienste wie die von Upgram nutzen, wo man Instagram Follower kaufen kann.

Erfolgreiche Themen auf Instagram sind:

● Tiere/Haustiere
● Kochen/Catering
● Sport/ Wellness/ Fitness/ Diät machen
● Automobilindustrie
● Architektur, Design, Illustration und Kunst
● Reisen, Freizeit und Gastgewerbe
● Mode
● Schönheit
● Schmuck

Wie verdienen Influencer ihr Geld über Instagram?

Je nachdem, wie viele Follower ein Influencer hat, desto begehrter ist er für Marketing-Deals und desto mehr kann so ein Influencer verdienen. Sie werden eingeteilt in:

● Micro-Influencer (1.000 – 100.000 Follower)
● Makro-Influencer (100.000 – 1.000.000 Follower)
● Mega-Influencer (1.000.000 und mehr Follower)

Die Instagram Influencer verdienen ihr Geld, indem sie Marketing-Deals abschließen und ihren Followern zum Account passende Produkte vorstellen. So werden diese positiv beeinflusst und sind dann eher geneigt, die entsprechenden Produkte zu kaufen, wenn diese von jemandem empfohlen werden, dem sie vertrauen.

Wie Nutzer ihr Konto vergrößern und mit Instagram Geld verdienen

Um Instagram Influencer werden zu können und damit Geld zu verdienen, müssen sich die Nutzer zunächst eine prominente Präsenz in Instagram verschaffen, die es ihnen ermöglicht, die gewünschte Sichtbarkeit für ihre Produkte oder die anderer Marken zu erreichen.

Der erste Schritt besteht daher darin, das Instagram-Konto organisch wachsen zu lassen, indem sie hochwertige Inhalte erstellen, die für ihr potenzielles Publikum relevant sind. Sie müssen mindestens mehrere tausend Follower erreichen, bevor sie eine Monetarisierungsstrategie in Betracht ziehen können.

Und im zweiten Schritt können die angehenden Influencer dann die Services von UpGram nutzen, um ihren Account noch etwas schneller wachsen zu lassen. Sie können dort echte Instagram Follower kaufen sowie Likes und Kommentare, um den Algorithmus von Instagram positiv zu beeinflussen und somit ihr Profil häufiger bei den Suchanfragen zu ihrem Nischenthema anzeigen zu lassen.

Möglichkeiten, Geld über Instagram zu verdienen:

Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um eine Instagram-Präsenz zu Geld zu machen. Bei dieser Strategie fungieren die Influencer als „Markenbotschafter“ für Produkte, die sie verwenden und von denen sie überzeugt sind. Indem sie über die Produkte sprechen, können sie einen Link zu ihrer Seite und/oder einen Rabattcode weitergeben, so dass sie ihr Publikum zum Klicken anregen. Jedes Mal, wenn eine Person ein Produkt über den personalisierten Link kauft, erhalten die Influencer einen Prozentsatz des erzielten Umsatzes.

Gesponserte Beiträge

Sobald Nutzer glaubwürdige Instagram Influencer werden und diesen Status auf Makro- oder Nischen-Ebene erreicht haben, können sie diesen Einfluss nutzen, um Marken gegen eine Provision zu bewerben. Marken gehen oft Partnerschaften mit Influencern ein, um gesponserte Beiträge zu veröffentlichen, die ihnen helfen, die Bekanntheit ihrer Produkte zu steigern. Diese Beiträge enthalten in der Regel ein Bild des Produkts und eine kurze, vom Influencer verfasste Bewertung.

Damit diese Art von Kampagne funktioniert, ist es wichtig, dass die gesponserten Beiträge zum übrigen Inhalt passen, sowohl in Bezug auf den Ton als auch auf die Ästhetik, und dass sie korrekt als Werbeinhalte gekennzeichnet sind. Außerdem ist es wichtig, dass die Marke mit den Inhalten und Werten des Influencers übereinstimmt.

Eigene Kurse verkaufen

Instagram Follower sind nicht ohne Grund Follower: Sie mögen die Inhalte und sind daran interessiert, was ihnen Influencer anbieten können. Wenn Menschen schon Instagram Influencer werden, warum nutzen sie diesen Einfluss dann nicht, um ihnen durch Kurse und Schulungen einen Mehrwert zu bieten?

Sie können etwas unterrichten, das mit dem Hauptthema ihres Kontos zusammenhängt, von Styling-Tipps bis hin zu Back-Workshops, oder sie können ihr Wissen über Instagram selbst nutzen, um Social-Media-Marketing-Kurse zu verkaufen.

Instagram zu einem Shop weiterentwickeln

In den letzten Jahren gab es immer mehr Möglichkeiten, mit Instagram Geld zu verdienen, indem man Produkte direkt über dieses Netzwerk verkauft. Hierfür gibt es zwei gute Möglichkeiten:

Shoppable Post: Wenn Nutzer einen E-Commerce-Bereich haben, können sie diese Funktion nutzen, um „Shoppable Posts“ zu erstellen, das heißt Posts, in denen sie Produkte zeigen, die die Nutzer direkt kaufen können.

Instagram Shop: Diese Handelsfunktion bietet eine neue Möglichkeit, Produkte direkt in der Instagram-App zu entdecken und zu kaufen. In Instagram Shops können Nutzer unter anderem eine Auswahl an Produkten Ihrer Lieblingsmarken und -ersteller durchsuchen.

Fazit

Es ist noch lange nicht zu spät, jeder Nutzer kann noch Instagram Influencer werden und damit viel Geld verdienen. Die Social Media Branche steht hierzulande noch ganz am Anfang und so lange sie guten Content posten, sollten auch Einsteiger keine Schwierigkeiten haben, Follower zu erhalten und genügend Interaktionen wie Likes und Kommentare zu generieren. Und wenn sie es schneller haben möchten, dann können sie auch Instagram Follower kaufen.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments