Panzernashornbulle Sanja ist schon jetzt ein Schwergewicht

Tiergarten Nürnberg: Panzernashornbulle Sanja zu schwer für die Waage.

0
31
Tiergarten Nürnberg

Der Tiergarten Nürnberg hat ein schwergewichtiges Problem. Der im März 2017 geborene Bulle Sanjai bringt es vermutlich bereits auf ein Gewicht von mindestens 700 Kilogramm. Das erklärte eine Zoo-Sprecherin am Dienstag. So ganz genau wisse man es jedoch nicht, da der Nachwuchs schon jetzt zu schwer für die Waage des Zoos ist.

500 Kilogramm können gemessen werden, alles andere entspricht dem Reich der Fantasie. Ausgewachsene Panzernashörner können es auf 2.000 Kilogramm und mehr bringen.

Tiergarten Nürnberg: Nashornbulle zu schwer für Waage

Nachwuchs bei den in freier Wildbahn von der Ausrottung bedrohten Tiere sei immer etwas besonderes, erklärte die Sprecherin. Dabei spiele auch die außerordentlich lange Tragzeit von mehr als eineinhalb Jahren eine Rolle.

Die Jungtiere bleiben zudem lange bei den Eltern. Irgendwann wird Sanjai dann aber doch Abschied nehmen müssen. Wenn er alt genug ist, soll er an einen anderen Tierpark abgegeben werden. Das Panzernashorn gilt nach dem Elefanten als das zweitgrößte Landsäugetier der Welt.

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Weiter zu Themenseite und Gutscheinen