München: Neuigkeiten zum Riesenrad „Hi-Sky München“

München: Spannende Neuigkeiten zum Riesenrad „Hi-Sky München“.

0
184
München Riesenrad

München bereitet die Eröffnung des weltweit größten Riesenrads vor. Im Frühjahr 2019 soll das „Hi-Sky München“ eröffnen. Details zu der transportablen Attraktion wurden nun veröffentlicht. Das Projekt wurde der Öffentlichkeit im September 2018 erstmals unter der Bezeichnung Wheel of Munich vorgestellt.

Betreiber Motorworld Group aus Baden-Württemberg startet mit Neuigkeiten zu der geplanten Attraktion ins neue Jahr. Demnach wird das 78 Meter hohe Riesenrad im neuen Werksviertel im Münchener Osten entstehen. Das von Maurer SE errichtete Riesenrad soll als Platzhalter für das neue Münchener Konzerthaus dienen.

Details zum Riesenrad „Hi-Sky München“

München Riesenrad Wheel of Munich
So soll das Hi-Sky München aussehen.

Die Motorworld Group meldete, dass die Attraktion 365 Tage im Jahr von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet sein wird. Neben Fahrten in den Gondeln sollen auch herzhafte Speisen angeboten werden. Möglichkeiten für Events soll es ebenfalls geben. Das „Hi-Sky München“ soll im April 2019 offiziell eröffnet werden.

Bei dem Fahrgeschäft handelt es sich um ein Riesenrad des Typs R80 XL und damit um das größte transportable Riesenrad der Welt. Die Anlage hat eine Gesamthöhe von 78 Metern und einen Durchmesser von 74 Metern. 27 Gondeln mit jeweils 16 Sitzplätzen sind vorhanden. Das Fahrgeschäft soll pro Stunde bis zu 1.700 Menschen befördern können.

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: