Miniatur Wunderland: „Ich kann es mir nicht leisten“-Aktion 2022

Besucher erhalten an „Ich kann es mir nicht leisten"-Terminen im Januar 2022 freien Eintritt.

Miniatur Wunderland: „Ich kann es mir nicht leisten“-Aktion 2022

Miniatur Wunderland Gutschein mit 100 Prozent Rabatt: Besucher erhalten an „Ich kann es mir nicht leisten“-Terminen im Januar 2022 freien Eintritt. Alle Jahre wieder – und das ist auch gut so: Das Miniatur Wunderland in Hamburg lädt zum siebten Mal im Rahmen der Aktion “Ich kann es mir nicht leisten“ alle Menschen kostenlos zu einem Besuch ein, die sich den regulären Eintritt nicht leisten können.

Dazu stehen 22 Termine zur Verfügung, die unter anderem von Hartz-IV-Empfängern, alleinerziehenden Eltern, Rentnern, Flüchtlingen oder Großfamilien in Anspruch genommen werden können. Die Aktion „Ich kann es mir nicht leisten“ wurde im Jahr 2015 erstmals angeboten. Laut dem Miniatur Wunderland Hamburg haben seitdem rund 100.000 Menschen das kostenlos Angebot genutzt.

Miniatur Wunderland „Ich kann es mir nicht leisten“-Aktion 2022

„Im ersten Jahr gab es noch einen Hassbrief aus dem rechten Lager, da sich die Aktion auch an Flüchtlinge richtete“, erklärt das Wunderland. „Seitdem sind die Reaktionen aber fast durchweg positiv.“ Die Erklärvideos zu der Aktion haben sich bei Facebook und YouTube millionenfach verbreitet. Oft wird in den Kommentaren die Sorge geäußert, dass die Aktion ausgenutzt wird. Das Gegenteil sei laut dem Miniatur Wunderland der Fall: Die Anzahl der regulären Besucher sei sogar leicht gestiegen.

Dass sich die Aktions-Teilnehmer den Eintritt wirklich nicht leisten können, werde durch die Bistroumsätze bewiesen. An den ausgewählten Tagen sei der Umsatz pro Kopf um 30 bis 40 Prozent geringer. „Ich freue mich über jeden Einzelnen, der von dieser Aktion erfährt und sie für sich nutzt. Vielleicht nutzt auch einer von Tausenden die Aktion aus, aber das ist mir relativ egal. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass es sich lohnt zu vertrauen und an das Gute zu glauben“, erklärt Gerrit Braun.

Miniatur Wunderland Betreiber hat keine Angst vor Missbrauch

Der Miniatur Wunderland freie Eintritt im Januar 2022 wird sicherlich an jedem der insgesamt 22 Termine stark genutzt werden. In Spitzen waren es in den Vorjahren circa 1.000 pro Tag, bei denen es auch täglich am Eingang zu emotionalen Szenen kommt. „Man muss sich an den Aktionstagen nur für ein paar Minuten an den Eingang stellen und man weiß, dass es sich lohnt.

Die Reaktion der Menschen sind berührend und motivierend. Leider zeigt der hohe Zuspruch auch, dass es in Deutschland, trotz Rekordbeschäftigung, immer noch sehr viele Menschen gibt, die unter prekären Verhältnissen leben. Für uns ist es eine große Freude, dass wir in der glücklichen Lage sind, diesen Menschen einen schönen Moment zu bereiten“, berichtete Frederik Braun.

Miniatur Wunderland: „Ich kann es mir nicht leisten“-Aktion Termine

Aufgrund der Umstände der Corona-Pandemie reicht es 2022 nicht, einfach nur an der Kasse den Satz „Ich kann es mir nicht leisten“ zu sagen, da die Betreiber die Besucherströme bestmöglich verteilen müssen. Deshalb müssen Besuche vorab online auf der Aktionsseite des Miniatur Wunderland angekündigt werden. Zeitfenster für einen Besuch stehen zwischen 9:30 Uhr und 18 Uhr zur Verfügung.

Die Aktion startet am Montag, den 10. Januar 2022. Die Aktion endet am 31. Januar 2022. Ausgenommen sind die Samstage. Eine Übersicht aller Termine kann unter miniatur-wunderland.de/leisten abgerufen werden. Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Hafencity ist unbedingt einen Besuch wert und kann Menschen jeden Alters absolut empfohlen werden.

Themenseite: Informationen zum Miniatur Wunderland Gutschein

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments