Karls Erlebnis-Dorf: „Schrottis Winterdorf“ erstmals an mehreren Standorten

Karls Erlebnis-Dorf „Schrottis Winterdorf“ erstmals an drei Standorten.

Karls Erlebnis-Dorf: „Schrottis Winterdorf“ erstmals an mehreren Standorten

Karls Erlebnis-Dorf „Schrottis Winterdorf“ erstmals an mehreren Standorten. Besucher können sich auf spezielle Attraktionen freuen. „Schrottis Winterdorf“ steht für ein ganz besonderes Winter-Erlebnis zum Thema Upcycling. Karls hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr jede Menge Schrott gesammelt, um dem vermeintlich wertlosen Altmetall einen neuen Sinn zu geben. Der rostige Abfall dient fortan als Kulisse und Thema für eine winterliche Veranstaltung inmitten der Freizeiteinrichtungen.

Das alte Metall, fachmännisch in Szene gesetzt, ist sicherlich der Hingucker, die Erlebnisdörfer bieten allerdings zudem viele saisonale Attraktionen. Gäste werden auf dem Weihnachtsmarkt mit zahlreichen schmackhaften Leckereien wie Kartoffelpuffer mit Apfelmus, gebrannten Mandeln, herrlicher Rauchwurst oder Sanddornpunsch verwöhnt. Spiele für Familien mit Kindern werden ebenfalls angeboten: „Teller-Abwerfen“, „Nüsse knacken“ und „Schneeball-Werfen“ stehen unter anderem auf dem Programm.

Die Standorte Rövershagen und Elstal bieten außerdem eine winterliche Lichter-Show und eine Eislaufbahn. „Schrottis Winterdorf“ beginnt am 12. November 2021 in Rövershagen, Elstal und Warnsdorf. In den Karls Erlebnis-Dörfern Zirkow und Koserow findet weiterhin die “Winterdorf Zeit” statt. „Schrottis Winterdorf“ findet somit erstmals an drei Standorten des Freizeitunternehmens statt. Informationen zu Karls Erlebnis-Dorf Preisen und eventuell notwendigen Corona-Einschränkungen können wie immer direkt auf den Internetseiten des Anbieters nachgelesen werden.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments