IKUNA Naturresort: Hochseil-Klettergarten offiziell eröffnet

Das Freizeitresort für Familien ist um eine Attraktion reicher.

IKUNA Naturresort: Hochseil-Klettergarten offiziell eröffnet

IKUNA Naturresort: Das Freizeitresort für Familien im österreichischen Natternbach ist um eine Attraktion reicher. Ein 16 Meter hoher Hochseil-Klettergarten kann ab sofort erkundet werden. Die Kletter-Attraktion richtet sich an alle Altersgruppen, das Naturresort spricht von kleinen und großen Abenteurern.

Die neue Anlage soll 36 „herausfordernde“ Kletterelemente bieten und damit „Höhenrausch, Adrenalin und Action“ garantieren. Der Klettergarten ist derart konzipiert, dass sich die unterschiedlichen Elemente auf drei Ebenen mit 21 Podesten verteilen. Für die ganz kleinen Gäste im Alter von 3 bis 8 Jahren soll ein integrierter Kinderparcours vorhanden sein.

IKUNA Naturresort eröffnet Hochseil-Klettergarten

Der 90 Meter lange „Flying Fox“ soll für zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Für weiteren Nervenkitzel soll der 90 Meter lange „Flying Fox“ sorgen. Bei der Attraktion werden die Gäste an einer Seilrutsche befestigt und können durch die Lüfte sausen. Nach abgeschlossener Klettertour ermögliche die Abseilstation des Hochseil-Klettergartens zudem einen Blick über das gesamte Naturresort.

Eintrittskarten für den Hochseil-Klettergarten kosten für Besucher ab 16 Jahren 19,90 Euro, Gäste bis zum 15. Lebensjahr zahlen 12,90 Euro. Für den allgemeinen Kletterparcours ist ein Mindestalter von zehn Jahren vorgeschrieben. Kinder unter zehn Jahren oder einer Körpergröße von 1,40 Metern benötigen eine volljährige Begleitperson an ihrer Seite.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Keine Beiträge vorhanden

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments