Gardaland: LEGOLAND Wasserpark Attraktionen vorgestellt

LEGOLAND Water Park Gardaland wird zum Start der Sommersaison am 28. Mai 2020 eröffnet.

0
70
Gardaland Gutschein

Das Gardaland in Italien wird im Sommer 2020 den europaweit ersten LEGOLAND Wasserpark eröffnen. Die Attraktionen der Anlage wurden nun vorgestellt. Der LEGOLAND Water Park Gardaland wird pünktlich zum Start der Sommersaison am 28. Mai 2020 eröffnet. Der Wasserpark befindet sich direkt neben dem Freizeitpark und somit auch in unmittelbarer Nähe des Gardasees. Die Anlage wird eine Gesamtfläche von etwa 15.000 Quadratmetern bieten. Gutschein-Zeitung hat bereits ausführlich in einem Artikel über die geplante Eröffnung berichtet. Konkrete Informationen zu den Attraktionen hatte der Betreiber bislang nicht veröffentlicht – dies aber vor einigen Tagen nachgeholt.

Der Wasserpark am Gardasee wird über ein eindrucksvolles, wellenförmiges Eingangsportal betreten. Anschließend werden sie von „LEGO River Adventure“ empfangen, ein Fluss, der sich durch einen Großteil des Parks zieht und der mit thematisierten Gummibooten befahren werden kann. Kleine und große Besucher können sich während der Flussfahrt auf eine beeindruckende Meeresgrotte und das sogenannte „Miniland“ freuen. Die Miniaturwelt bietet Nachbildungen von rund 100 italienischen Bauwerken und Attraktionen aus LEGO-Bausteinen. Der Wasserpark ist speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ausgerichtet und strotzt daher nur so von entsprechenden Attraktionen wie „Beach Party“, Rutschen, Kipp-Eimern und Wasserpistolen.

„Der LEGOLAND Water Park Gardaland hat wirklich viele Attraktionen, die ebenso den kleinen wie den großen Gäste Freude machen“, erklärt Luca Marigo, Sales and Marketing Director Gardaland. „Es gibt Themenbereiche mit zahlreichen bunten Wasserrutschen, zum Spaß für die Kleinen und auch größeren Kinder jeden Alters, in der Kreativität gewidmeten Themenbereichen können sie mit LEGO- und DUPLO-Bausteinen konstruieren und ihr Bautalent entdecken, das Spielen in den Pools genießen, während die Familie sich gleich daneben in mit Liegestühlen und großzügigen Gazebo-Pavillon-Strukturen ausgestatteten Bereichen entspannen kann.“

Der Betreiber setzt auf Interaktivität. Der Themenbereich „LEGO Creation Island“ wird daher Kreativität und Neugierde ansprechen. Kleine Besucher können ihre eigenen LEGO-Boote bauen und diese auf dem Fluss schwimmen lassen. Alternativ können auch Bauwerke aus DUPLO-Steinen errichtet werden, eine Sandburg gebaut und mit Riesenblöcken gespielt werden. „DUPLO Splash“ ist als Einstieg in die aufregende Welt der Wasserrutschen gedacht. Die jüngsten Besucher können hier Mini-Rutschen und Wassertiere kennenlernen. Ganz anders ist „Jungle Adventure“: Hier werden verschiedene Rutschen für alle diejenigen geboten, die Spaß mit Adrenalin kombinieren wollen. Abgerundet wird das Unterhaltungsangebot durch die „Pirate Bay“, ein großzügig gestaltetes Areal mit Pools und vielen Möglichkeiten zur Entspannung.

• Themenseite: Informationen zum Gardaland Gutschein

• Bewertung für den Freizeitpark Gardaland abgeben

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: