FORT FUN Gutschein Ticket 2018 mit 29 Prozent Rabatt

FORT FUN Gutschein 2018 bietet einen Rabatt von 29 Prozent auf den Eintrittspreis.

Fort Fun Gutschein 2018

Der FORT FUN Gutschein for die neue Saison 2018 bietet einen Rabatt von bis zu 29 Prozent auf den regulären Preis der Tageskarte für eine Person. Die Gutschein-Aktion wird bei dem bekannten Anbieter Groupon offeriert und verkauft sich dort ausgesprochen gut. Der Gutschein steht in drei Versionen zur Verfügung. Das Tagesticket für einen Erwachsenen oder ein Kind ab 90 cm Körpergröße kommt mit einem Rabatt von 29 Prozent und kostet statt 28 Euro nur kleine 19,90 Euro.

Das Tagesticket plus Currywurst, Pommes und Softdrink kostet für Erwachsene oder Kinder ab 90 cm Größe anstatt 34,90 Euro nur 24,90 Euro, was einem Rabatt von ebenfalls 29 Prozent entspricht. Wem das nicht ausreicht, der greift zum 2-Tages-Ticket, das dank Gutschein mit einem Rabatt von 19 Prozent angeboten wird und somit anstatt 37 Euro nur 29,90 Euro kostet.

Fort Fun Gutschein mit 29 Prozent Rabatt

Die Einlösbarkeit des Gutscheines ist prima und bis zum 30. Juni 2018 gegeben. Bei dem 2-Tages-Ticket muss der erste Besuch ebenfalls bis zum 30. Juni 2018 erfolgen. Es kann wie so oft nur ein Gutschein pro Person eingelöst werden. Das ist bei fast allen Gutschein-Angeboten der Fall. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

FORT FUN Gutschein 2 für 1 Coupon
Ein Freizeitpark für die ganze Familie.

Der Veranstalter bittet darum, den Gutschein in ausgedruckter und gut lesbarer Form im DIN-A4-Format bei Ankunft vorzuzeigen. Ob die kostenlose Groupon-App unterstützt wird, ist leider nicht bekannt. Das Fort Fun Abenteuerland ist ein im Wildwest-Stil gehaltene Freizeitpark und bietet mit Stand April 2018 etwa 40 Attraktionen und Shows. Im Jahr 2016 empfing der Park rund 265.000 Besucher, womit er zu den größten Freizeiteinrichtungen im schönen Sauerland gehört.

Fort Fun Coupon mit 29 Prozent Rabatt

Die Geschichte des Erlebnisparks geht auf Karl Freiherr von Wendt zurück, der bereits im Jahr 1967 einen Schlepplift an einem Skihang bauen ließ. Das Angebot kam bei den Menschen aus der Region gut an, sodass 1972 in der Nähe zwei Sommerrodelbahnen errichtet wurden. Ein Feriendorf und die Westernstadt Fort Fun City folgten, woraus sich in den Folgejahren der Themenpark Fort Fun Abenteuerland entwickelte.

Der Wilde Westen war bereits in den Anfangsjahren vorherrschendes Thema des Parks. Daher wurden im Jahr 1979 eine Wildwasserbahn und eine in den USA gebaute Dampfeisenbahn errichtet. Durch massiv sinkende Besucherzahlen geriet von Wendt Anfang der 1980er Jahre in finanzielle Schwierigkeiten und musste den Park 1985 verkaufen. Die neuen Besitzer Heinrich Koidl und Helmut Schreiber investierten in den Folgejahren in zahlreiche neue Attraktionen. Kinderfahrgeschäfte wurden gebaut, transportable Attraktionen in Betrieb genommen. 2017 wurde der Park für 7 Millionen Euro an die Looping Group in Frankreich verkauft.

Weiter zu Themenseite und Gutscheinen

[the_ad id=“18564″]

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments