Europa-Park: Verletzte durch Einsatz von Reizgas im Freizeitpark

Streit unter Jugendlichen eskalierte in einer Hotellobby des Freizeitparks.

Europa-Park: Verletzte durch Einsatz von Reizgas im Freizeitpark

Europa-Park: Ein Streit unter Jugendlichen eskalierte in einer Hotellobby des Freizeitparks. Mehrere Menschen wurden durch Reizgas verletzt. Zwei Gruppen von Jugendlichen gerierten am Donnerstag letzter Woche aneinander. Ein Beteiligter setzte Reizgas ein und verletzte damit zwei der Streithähne. Das Gas habe sich anschließend in der Lobby verteilt, wodurch nach Angeben der Polizei rund 25 weitere Personen leicht verletzt wurden.

Unter den Verletzten seien auch zahlreiche Menschen gewesen, die mit der Auseinandersetzung nichts zu tun gehabt hätten. Die Jugendliche wären der Polizei bekannt gewesen und wurden befragt. Ermittelt werden soll zudem, wie das Pfefferspray in den Freizeitpark gelangen konnte und wie es konkret versprüht wurde.

TIPP: Europa-Park Gutschein mit 50 Prozent Rabatt sichern!

Europa-Park mit Polizeieinsatz aufgrund von Jugendlichen

Laut einem Bericht von SWR war die Ursache offenbar ein handfester Streit zwischen mehreren Jugendliche. Die Verletzten wurden von Rettungskräfte versorgt. Der Seelsorger des Freizeitparks war ebenfalls vor Ort. Wie die Polizei mitteilt, bestand für Unbeteiligte zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Das Pfefferspray sei in einem geschlossenen Raum versprüht worden. Dadurch habe es bei 25 Personen minimale Augenreizungen gegeben. Die Augen mussten ausgespült werden.

Die Hotellobby wurde kurz abgesperrt und durchlüftet, anschließend lief der Betrieb normal weiter. Zwei der an dem Streit beteiligten Jugendlichen mussten nach dem Pfefferspray-Angriff im Krankenhaus behandelt werden. Warum es zu der Auseinandersetzung in der Lobby kam, müsse noch geklärt werden, so die Polizei weiter. Gegen die namentlich bekannten Jugendlichen werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments