Europa-Park: „Roland-Mack-Ring“ zu Ehren des Parkgründers

Roland Mack hat ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk erhalten.

0
8
Europa-Park Roland Mack

Europa-Park-Gründer Roland Mack feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Der Jubilar wurde mit einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk überrascht: Mit einer Straße, die von nun an seinen Namen trägt. Die Bürgermeister von Rust und Ringsheim, Kai-Achim Klare und Pascal Weber hatte die ebenso kluge wie ungewöhnliche Idee, mit der sie den Chef vom Europa-Park ehren wollen.

„Mit großer Anerkennung und großem Respekt blicken wir auf das, was Sie und Ihre Familie in Rust aufgebaut haben und was Sie für jetzt und alle Zukunft mit den Menschen in der gesamten Region auf das Engste verbindet.“, erklärte Kai-Achim Klare vor der Enthüllung des neuen Straßenschildes. Roland Mack zeigte sich berührt: „Ich freue mich unglaublich über diese große Ehre, die in Rust bereits meinem Vater Franz zuteil wurde. Die stets sehr gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden Rust und Ringsheim weiß ich sehr zu schätzen. Auch in Zukunft werden wir alles für einen guten Dialog im Sinne beider Gemeinden tun.“

Der neue „Roland-Mack-Ring“ gehört zu dem Gelände des Zweckverbandes Tourismus-Dienstleistung-Freizeit Ringsheim/Rust. Die Straße verbindet den Kreisverkehr in der Ritterstraße bei dem neuen Europa-Park Hotel „Krønasår“
mit der Zubringerstraße K 5349. Die Auswahl der Straße, die früher als „Äußerer Ring“ bezeichnet wurde, wurde also offenbar mit Bedacht getroffen.

• Themenseite: Informationen zum Europa-Park Gutschein

• Bewertung für den Europa-Park Rust abgeben

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook folgen und unsere Handy App laden.

avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: