Erse-Park: Sturmschäden durch Gewittertief „Nadine“

Erse-Park: Schwere Sturmschäden durch Gewittertief „Nadine“.

0
52
Erse-Park

Das Gewittertief „Nadine“ ist mit ungeheuer Wucht über Uetze hergefallen. Im Erse-Park richtete das Unwetter heftige Schäden an. Kreisstraße 145 bis nächste Woche gesperrt, ein Haus durch einen herabfallenden Baum schwer beschädigt und auch das beliebte Ausflugsziel wurde in Mitleidenschaft gezogen – „Nadine“ hat es am Donnerstagabend nicht gut mit Uetze und Umland gemeint.

150 Feuerwehrleute von neun Feuerwehren und das technische Hilfswerk (THW) aus Lehrte waren bis spät in die Nacht im Einsatz. 45 Bäume stützten zwischen Eltze und Dedenhausen auf die Straße. Auf der Kreisstraße zwischen Wehnsen und Dedenhausen sah es ähnlich schlimm aus. Dort riss das Unwetter auf beiden Seite der Straße Bäume um. Die Schäden sind massiv, die Aufräumarbeiten können daher noch dauern.

Erse-Park erlitt schwere Beschädigungen

Die Region Hannover teilte bereits mit, dass die Straße vermutlich noch bis nächste Woche gesperrt sein wird. In Eltze stützte ein Baum und richtete dabei schwere Beschädigungen an. Auch der Erse-Park wurde arg in Mitleidenschaft gezogen. Bäume fielen um, einige trafen dabei auch Fahrgeschäfte. Ein Baum stürzte auf die Station der Bootsfahrt und beschädigte dabei zwei Boote.

Ein anderer Baum zerstörte eine Gondel der Hochbahn. Der Park muss daher für Aufräumarbeiten an diesem Freitag geschlossen bleiben. Wann der Park wieder öffnen wird, ist unklar. „Das Unwetter heute hat uns übel erwischt! Wir brauchen jetzt erst mal ein paar Tage zum Aufräumen…“ erklärte der Park auf Facebook. Verletzte hat es jedoch zum Glück nicht gegeben.

Freizeitpark bleibt am Freitag geschlossen

Der Erse-Park ist ein beliebter Freizeitpark in Uetze, Niedersachsen. Der Familienpark hat eine Gesamtfläche von rund 120.000 Quadratmetern und liegt an der B 188 im Dreieck Hannover-Braunschweig-Celle.

Die Anlage versteht sich als Familien- und Naturpark und bietet neben großzügig gestalteten Gartenanlagen auch Nachbildungen von urzeitlichen Tieren. Dabei gibt es in dem Park neben Dinosauriern, Mammuts auch eine Neandertaler-Siedlung zu bewundern. Mit Stand August 2018 bietet der Park seinen kleinen und großen Besuchern mehr als 40 Attraktionen und Fahrgeschäfte. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören dabei die beiden Achterbahnen „Ersie´s Drachenritt“ und „Butterfly“ sowie das Riesenrad und die 300 Meter lange Bobkartbahn.

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Weiter zu Themenseite und Gutscheinen