Elbauenpark: „MeerErleben“ Ausstellung als Neuheit Saison 2022

Elbauenpark startet mit neuer Meeres- und Ozeanausstellung in die Saison 2022.

Elbauenpark: „MeerErleben“ Ausstellung als Neuheit Saison 2022

Elbauenpark Magdeburg startet mit neuer Meeres- und Ozeanausstellung „MeerErleben“ im Jahrtausendturm in die Saison 2022. Kleine und große Besucher können sich unter anderem auf faszinierende Virtual-Reality-Attraktionen freuen. Die Freizeiteinrichtung ist ab dem 1. April 2022 wieder geöffnet und bietet neben den bekannten Attraktionen eine neue Sonderausstellung.

Mit „MeerErleben“ wird ein interaktives Spektakel rund um die Themen Ozeane und Meeresforschung geboten. „Die Gäste tauchen in die beeindruckende, größtenteils unbekannte und stark bedrohte Welt der Meere ein“, erklärt Katja Kraski-Küster, Leiterin der Jahrtausendturms.

Elbauenpark kündigt „MeerErleben“ Ausstellung als Neuheit an

Elbauenpark kündigt „MeerErleben“ Ausstellung als Neuheit an
Elbauenpark kündigt „MeerErleben“ Ausstellung als Neuheit an.

Ein 2.500-Liter-Aquarium mit Tauchrobotern zum Selbersteuern, VR-Brillen zum Abtauchen in sonst unerreichbare Tiefen des Ozeans und ein Unterwasserkino mit atemberaubenden Aufnahmen warten auf neugierige Besucher. „Die Ausstellung gewährt auch spannende Einblicke in die Meeresforschung und erklärt auf anschauliche und unterhaltsame Art und Weise komplexe Zusammenhänge“, sagt Katja Kraski-Küster weiter.

Wissenshungrige Besucher, die schon immer mal wissen wollten, ob Seesterne wirklich Augen haben, Plattfische auf dem Bauch oder auf der Seite liegen oder wo neuer Meeresboden entsteht, sollte sich einen Besuch im Jahrtausendturm vormerken. Die Sonderausstellung ist dort laut aktueller Planung bis zum 31. Oktober 2022 zu sehen. Als Hinweis der Redaktion sei angemerkt, dass mit dem ADAC Elbauenpark Gutschein bares Geld gespart werden kann.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments