Dokumentation „Unsere Wälder“ kostenlos im Stream

Die Dokumentation „Unsere Wälder“ wird kostenlos im Stream und als Download angeboten.

0
51
Dokumentation Unsere Wälder

Die Dokumentation „Unsere Wälder“ wird aktuell kostenlos im Stream und als Download angeboten. Der reguläre Preis beträgt 4,49 Euro, die in den kommenden Stunden komplett gespart werden können. Die filmische Dokumentation bietet insgesamt 130 Minuten Material, das bei dem vorliegenden Angebot in drei Abschnitte unterteilt wurde.

Ein Drittel Deutschlands ist von Wäldern bedeckt, insgesamt stehen 90 Milliarden Bäume auf dem Staatsgebiet. Den Deutschen wird zudem ein besonderes Verhältnis zu ihrem Waldbestand nachgesagt.

Die dreiteilige Dokumentation zeigt den mitunter mystisch verklärten „deutschen Wald“ dank modernster Kameratechniken und Animationen von ungeahnten Seiten, erzählt von seinen tierischen und pflanzlichen Bewohnern, von seinen Superlativen und von der Komplexität des gesamten Ökosystems.

Die Sprache der Bäume

Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt.

Ein Jahr unter Bäumen

Frühling, Sommer, Herbst und Winter bringen nicht nur Farbe in unsere Wälder, jede Jahreszeit öffnet kurze Zeitfenster, die viele Waldbewohner nutzen müssen, um zu überleben.

Im Reich des Wassers

Die Baumkronen fangen einen Großteil des Niederschlags auf, bevor er zu Boden fällt, wo der humusreiche Untergrund ihn aufsaugt wie ein Schwamm. Baumwurzeln, die von ihren Pilzfreunden in einen zarten Filz gehüllt werden, speichern das kostbare Nass. Und wie durch ein Wunder gelangt es von den Wurzeln wieder hinauf in die Krone – ganz ohne Motorpumpen. Hier oben wird es gebraucht für die Photosynthese. Denn ohne Wasser kommt die Zuckerproduktion in den Blättern zum Stillstand und dem ganzen Wald knurrt der Magen.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments