Djurs Sommerland: Dinosaurier-Achterbahn auf Saison 2022 verschoben

Der dänische Freizeitpark Djurs Sommerland zieht Konsequenzen aus der Corona-Pandemie.

Djurs Sommerland Gutschein

Der dänische Freizeitpark Djurs Sommerland zieht Konsequenzen aus der Corona-Pandemie. Die neue „Dinosaurier-Achterbahn“ wird erst 2022 eröffnet. Der Freizeitpark hat den neuen Themenbereich „Dinosaurland“ bereits vor Monaten angekündigt. Zentrales Element des neuen Areals soll eine Großattraktion in Form einer Achterbahn werden.

Der Bauzaun wurde bereits errichtet und auch erste Vorbereitungen getroffen. Dann kam die Coronakrise und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Die COVID-19-Seuche hat Freizeiteinrichtungen auf der ganzen Welt in arge finanzielle Mitleidenschaft gezogen. Viele Vergnügungsparks verschieben daher geplante Attraktionen. Eine Ausnahme ist der Europa-Park in Rust, der gerade eine Erweiterung seiner Wasserwelt Rulantica angekündigt hat.

Djurs Sommerland verschiebt Dinosaurier-Achterbahn

Djurs Sommerland in Dänemark will den neuen Themenbereich dort errichten, wo bis zum Ende der Saison 2019 die Bootsfahrt „Jungle Safari“ kleine und große Besucher vergnügte. Das neue Areal mit dem Namen „Dinosaurierland“ wird bereits mit einem thematisierten Bauzaun und einige dekorativen Maßnahmen beworben.

Das eine Achterbahn errichtet werden soll, kann bereits erahnt werden. Unbekannt hingegen sind bislang der Typ der Achterbahn und deren Hersteller. Auf Facebook hat der Park nun eine „riesige Neuheit“ für die Saison 2020 angekündigt. Weiterhin heisst es: „„Wer aufmerksam ist, hat festgestellt, dass die Neuheit nun 2022 statt 2021 kommt, da das Projekt von mehreren Faktoren abhängt“.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Keine Beiträge vorhanden

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments