Djurs Sommerland: Besucherzahlen übertreffen 2021 die Erwartungen

Djurs Sommerland konnte deutlich mehr Besucher als erwartet begrüßen.

Djurs Sommerland: Besucherzahlen übertreffen 2021 die Erwartungen

Djurs Sommerland meldet Besucherzahlen für die Saison 2021. Der Freizeitpark in Dänemark konnte deutlich mehr Besucher als erwartet begrüßen. Noch vor Beginn der Halloween-Saison strömten bereits knapp 60 Prozent Besucher als noch im Vorjahr in den Park. Damit konnte der Freizeitpark in der Nähe von Nimtofte im Djursland schon vor dem Saisonende eine erfreuliche Bilanz ziehen: Trotz Corona-Pandemie und entsprechender Einschränkungen konnte der Park an vergangene Rekordsaisons anknüpfen.

In der Saison 2019 wurden rund 780.000 Besucher gezählt. Die Saison 2020 war dann durch die Coronakrise geprägt und nur 450.000 Gäste konnten erfasst werden. Die Saison 2021 hingegen wurde mit rund 800.000 Besuchern abgeschlossen.

Djurs Sommerland meldet Besucherzahlen Saison 2021

Zahlen, die sogar Geschäftsführer Henrik B. Nielsen überraschen: „Wir haben gehofft, dass wir im zweiten Jahr mit Corona eine Besucherzahl von 700.000 für die gesamte Saison erreichen können. Deshalb ist es fantastisch, dass wir in diesem Jahr bereits 715.000 Besucher hatten – und so gut wie keine ausländischen Touristen. In den verbleibenden 9 Tagen der Saison ist eine Besucherzahl von mehr als 800.000 Gästen, wie in unseren Rekordsaisons, in Reichweite, vorausgesetzt, das Wetter und der Wind sind uns gewogen.“

Djurs Sommerland hat für die Saison 2022 bereits eine Neuheit angekündigt. Ein neuer Dinosaurier-Themenbereich soll inklusive einer Familien-Achterbahn, einer Dinosaurier-Jeep-Safari und einem riesiger Dinosaurier-Ausgrabungsspielplatz. Verteilt in dem Themenbereich sollen mehr als zwei Dutzend lebensechte Dinosaurier vorhanden sein.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments