Disneyland Paris: Marvel-Land „Avengers Campus“ neu in der Saison 2022

Disneyland Paris will Milliarden in Erweiterungen des Unterhaltungsangebotes investieren.

Disneyland Paris: Marvel-Land „Avengers Campus“ neu in der Saison 2022

Disneyland Paris will Milliarden in Erweiterungen des Unterhaltungsangebotes investieren. „Avengers Campus“ soll bereits im Jahr 2022 eröffnet werden. Der neue Themenbereich rund um das Marvel-Universum soll durch die Neugestaltung und Erweiterung des ehemaligen „Backlot“-Bereichs im Walt Disney Studios Park realisiert werden.

Angekündigt sind bereits eine Iron Man-Achterbahn, eine interaktive Attraktion zu Spider-Man, ein Meet-and-Greet-Bereich für Begegnungen mit Marvel-Charakteren sowie ein Restaurant im Design von Ant-Man. Die Attraktionen waren bereits bekannt, einen Eröffnungstermin gab es bislang nicht.

Disneyland Paris kündigt Marvel-Land „Avengers Campus“ an

Disneyland Paris: Marvel-Land „Avengers Campus“ neu in der Saison 2022
Erstes Artwork vom Marvel-Land „Avengers Campus“.

Josh D’Amaro, Präsident von Disney Parks Experiences and Products, hat im Rahmen der Veranstaltung „Destination D23“ des offiziellen Disney-Fanclubs nun einen relativ genauen Termin genannt: Demnach soll „Avengers Campus“ bereits im Sommer 2022 eröffnet werden. Besucher können sich somit pünktlich zum 30. Jubiläum des europäischen Disney-Resorts auf eine spannende Neuheit freuen.

Der Themenbereich rund um Marvel entsteht im Rahmen einer 2 Milliarden Euro teuren Erweiterungs-Offensive. Erste Erlebnisse rund um Marvel können zumindest Übernachtungsgäste des Disneyland Paris bereits jetzt erleben: Im Sommer 2021 wurde das „Hotel New York – The Art of Marvel“ mit über 300 Ausstellungsstücken eröffnet.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.


Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments