Die kleinen Tiger im Walter-Zoo beim Tierarzt

Die kleinen Tiger im Walter-Zoo sind kerngesund. Mama Julinka ist glücklich.

0
33
Walter Zoo

Der Walter-Zoo sorgte Anfang Mai mit der Meldung von drei kleinen Tiger-Babys für eine Sensation. Rund vier Wochen später mussten sich die Kleinen einem ersten Gesundheits-Check unterziehen. Das Ergebnis sorgte für strahlende Gesichter – die Kleinen sind kerngesund.

Die drei jungen Tiger wiegen zwischen 4,3 und 4,7 Kilogramm. Bei dem Geschlecht will man sich noch nicht endgültig festlegen, vermutet jedoch, dass es sich um zwei Männchen und ein Weibchen handelt. In einigen Wochen wird man das Geschlecht endgültig bestimmen können.

Walter-Zoo: Die Tigerbabys sind kerngesund

Mutter Julinka musste für die Untersuchung für ihren Tigerbabys weggelockt werden. Das funktionierte mit einer bewährten Methode. Ein großes Stück leckeres rohes Fleisch und Julinka ließ sich in einer abtretbaren Teil des Geheges locken. Die Tierpfleger hatten das Vorgehen allerdings bereits in der Vergangenheit mit der Tigerin geübt.

Als die Tigermama ihren Nachwuchs wieder hatte, wurde dieser herzlich beschnüffelt und beleckt. Ergebnis: alles gut. Die Tigerbabys sind derzeit die Attraktion im Walter-Zoo. Ausgewachsen werden die Männchen bis zu 300 Kilogramm schwer. Weibchen erreichen bis 160 Kilogramm.