Deutsches Meeresmuseum: Haie im Kloster

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist unbedingt einen Besuch wert!

Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Inmitten der Stralsunder Altstadt befindet sich das ehemalige Katharinenkloster, ein typischer mittelalterlicher Backsteinbau. Doch wahrlich ungewöhnlich ist die Nutzung. Seit der Eröffnung 1951 wurden dort zehntausende Exponate zusammengetragen. Allein das ungewöhnliche Ambiente ist schon einen Besuch im Meeresmuseum Stralsund wert: Im ehemaligen Kirchenchor schwebt das 15 Meter lange Skelett eines Finnwals .

Attraktion des Meeresmuseum Stralsund ist ein großes Aquarium mit fünf Meeresschildkröten. Besucher können sie in dem 350.000 Liter fassenden Becken aus nächster Nähe durch eine Acrylglasscheibe beobachten. Mehrmals wöchentlich werden die mächtigen Tiere und 150 Mitbewohner vor den Augen der Besucher gefüttert. Daneben ziehen verschiedene Hai-Arten und Rochen ihre Runden.

Weitere Fische, die in der Natur in tropischen Korallenriffen leben, begleiten sie. In zahlreichen weiteren Becken werden die Lebenswelten des Mittelmeers und der warmen Tropengewässer vorgestellt, mit so exotischen Tieren wie Seepferdchen, Muränen, Anemonen-, Doktor- und Lippfischen.

Das Deutsche Meeresmuseum Stralsund als Ausfugsziel

Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Das Meeresmuseum ist in vielen Hinsichten faszinierend.

Das Deutsche Meeresmuseum Stralsund präsentiert nicht nur lebende Tiere, sondern befasst sich auch wissenschaftlich mit dem Lebensraum Meer. Besucher können sich über Themen wie Meeresbiologie, Seefischerei, Tiefsee und den Einfluss des Menschen auf die Ozeane informieren. Zur Ausstellung gehören zahlreiche Präparate, Skelette und Modelle verschiedenster Meerestiere, aber auch Funde von Ostseestränden.

Neben dem Meeresmuseum Stralsund gehören drei weitere Standorte zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum. Das Ozeaneum auf der Stralsunder Hafeninsel widmet sich dem Leben in den nördlichen Meeren. Im Natureum am Leuchtturm Darßer Ort auf der Halbinsel Darß-Zingst geht es um die Landschaft an und hinter der Ostseeküste. Das Nautineum auf der Insel Dänholm vor Stralsund sammelt Geräte aus der Meeresfischerei und Meeresforschung, darunter einen 14 Meter langen Kutter und eine Unterwasserstation.

• Themenseite: Informationen zum Meeresmuseum Stralsund Gutschein

Tipp: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

Keine Beiträge vorhanden

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments