Deutsches Historisches Museum kostenloser Eintritt

Boris Raczynski

Das Deutsche Historische Museum in Berlin bietet am 18. März 2018 und am 25. März 2018 freien Eintritt. Die Geschenke beziehen sich auf die Ausstellung „Märzrevolution“ inklusive Eintritt, Führungen und Kino am 18. März 2018 und auf den Aktionstag „Berlin sagt danke“ am 25. März 2018. Bei dem zweiten Termin ist der Eintritt kostenfrei, für Führungen und weitere Angebote gelten die regulären Preise.

Märzrevolution

Der 18. März 1848 markierte einen Höhepunkt der bürgerlich-demokratischen Revolution von 1848/49 und ebnete den Weg zur ersten geschriebenen Verfassung in Preußen. Zwei versehentlich losgegangene Schüsse in eine Menschenmenge auf dem Berliner Schlossplatz lösten einen Barrikadenkampf aus, der binnen weniger Stunden das ganze Stadtzentrum Berlins umfasste und mehr als 250 Menschen das Leben kostete.

Die Führung in der Dauerausstellung beleuchtet die Revolutionen von 1789 bis 1848 und ihre Auswirkungen auf die deutsche Geschichte.

Berlin sagt Danke!

Als Tag des Dankeschöns für alle ehrenamtlich engagierten Berlinerinnen und Berliner öffnet das Deutsche Historische Museum am 25. März zum Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ bei freiem Eintritt seine Türen.

Das Historische Museum ist Deutschlands nationales Geschichtsmuseum. Es versteht sich, in Berlins historischer Mitte gelegen, als ein Ort lebendiger Vermittlung und Diskussion von Geschichte. Das Museum wurde 1987 anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt Berlin von der damaligen Bundesrepublik Deutschland und dem Land Berlin gegründet.

Kommentar hinterlassen