Corona: Freizeitparks in den Niederlanden erhalten Öffnungsperspektive

Freizeitparks in den Niederlanden erhalten Perspektive für eine Corona-Öffnung ab Mai 2021.

0
28
Corona: Freizeitparks in den Niederlanden erhalten Öffnungsperspektive

Corona: Die Freizeitparks in den Niederlanden erhalten Perspektive für eine Corona-Öffnung ab Mai 2021. Termin vermutlich in erster Maiwoche. Die niederländische Regierung hat einen Eröffnungsplan vorgestellt, in dem die Freizeitparks des Landes die zweite Stufe markieren. Die Außengastronomie in unserem Nachbarland soll bereits ab dem 28. April 2021 wieder öffnen dürfen.

Die Freizeitparks sollen dann in den Maiferien folgen, die vom 1. Mai bis 9. Mai 2021 reichen. „Für uns ist das eine schöne Perspektive und wir hoffen auf nähere Informationen dazu in der nächsten Pressekonferenz, die am 20. April stattfindet.“, erklärt mit Efteling der größte Freizeitpark der Niederlande.

Freizeitparks in den Niederlanden öffnen im Mai

„Das im letzten Jahr verwendete Safe-Together-Out-Protokoll, bei dem Maßnahmen ergriffen wurden, um allen Gästen einen sicheren und verantwortungsvollen Tagesausflug zu ermöglichen, wird uns auch ab dem 11. Mai leiten. Indem die Gäste im Voraus buchen können und die Kapazität reduziert wird, kann der Abstand von eineinhalb Metern garantiert werden. Auch die Hygienemaßnahmen werden kontinuierlich eingehalten“, so der Avonurenpark Hellendoorn zu der möglichen Corona-Öffnung.

Die Freizeitparks in Belgien haben ebenfalls eine Öffnungsperspektive erhalten. In Dänemark ist man einen Schritt weiter. Dort dürfen die Parks öffnen und sowohl getestete als auch geimpfte Besucher empfangen. In Schweden haben die Freizeiteinrichtungen eine Perspektive für eine Öffnung im Mai 2021.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments