Autostadt: Starke Besucherzahlen in der Saison 2018

Autostadt Wolfsburg: Starke Besucherzahlen in der Saison 2018.

0
42
ADAC Autostadt Wolfsburg

Die Autostadt meldet starke Besucherzahlen in der Saison 2018. Im vergangenen Jahr wurde die dritthöchste Zahl an Gästen seit Bestehen gezählt. Auch die Anzahl der Fahrzeugübergaben ist deutlich gestiegen. 2.279.000 Menschen besuchten die Attraktion in Wolfsburg in der Saison 2018. Knapp 150.000 Fahrzeuge wurden übergeben. Auch der Gesamtmarktanteil aller an Kunden übergebenen Volkswagen PKW konnte gesteigert werden und lag 2018 bei 26,1 Prozent. Damit wurden in allen wichtigen Kennzahlen Steigerungen gegenüber dem Vorjahr erzielt.

Im zurückliegenden Jahr gab es viele neue automobile Highlights für das Publikum: „Der Volkswagen Konzern und seine Marken entwickeln innovative Mobilitätslösungen, aus denen wir für unsere Besucher und Kunden einzigartige Erlebnisse kreieren“, sagt Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt. Die Gäste konnten zum Beispiel die drei ID. Modelle von Volkswagen live erleben, die „FIA World RX“-Champions Petter Solberg und Johan Kristoffersson enthüllten das neue Polo R Supercar als Weltpremiere.

Publikumsmagnete waren das Sommerfestival und die „Traumhafte Winterwelt“ zum Jahresausklang. Darüber hinaus etablierte die Autostadt die neue Konzertreihe „Concert & Kitchen“, die im Januar 2019 bereits in die dritte Runde geht. Die Movimentos Festwochen begeisterten 2018 zum letzten Mal ihr Publikum im Volkswagen KraftWerk. Nach dem Festival begann dort der Umbau auf Erdgasbetrieb mit neuen und hocheffizienten Gas- und Dampfturbinenanlagen. Mit den Plänen für die neue Veranstaltungshalle „Hafen 1“ präsentierte die Autostadt ein neues Zuhause für Movimentos und legte den Grundstein für ihr künftiges Konferenzgeschäft.

Für das Jahr 2019 können sich die Besucher der Autostadt auf einige weitere Neuerungen freuen. Colsman, der in der Geschäftsführung für die Angebote im Themenpark verantwortlich ist, erläutert: „Gemeinsam mit der Marke Ducati werden wir im Frühjahr ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer starten und so auch die Zweiräder aus dem Konzern in der Autostadt aktiv präsentieren. Ein wichtiger Schritt wird auch die Weiterentwicklung des Angebots unserer Restaurants sein.“ 

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto „Menschen, Autos und was sie bewegt“ die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Über 39 Millionen Gäste haben den Themenpark und außerschulischen Lernort seit der Eröffnung im Jahr 2000 besucht, der damit zu den beliebtesten touristischen Destinationen in Deutschland gehört.

• Themenseite: Weitere Informationen zu dem faszinierenden Freizeitziel in Wolfsburg

PS: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

Bewertung
avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: