Australiens Nationalparks: Dokumentation kostenlos im Stream

Australiens Nationalparks: Dokumentation kostenlos im Stream.

0
29
Australiens Nationalparks

Australien ist der älteste Kontinent der Erde. Seit Millionen von Jahren vom Rest der Welt isoliert, gedeihen dort einzigartige Pflanzen und Tiere. Die fünfteilige Reise durch spektakuläre Nationalparks führt in die Wildnis Australiens. Die Route durchquert üppigen Regenwald und besteigt schneebedeckte Berge, taucht mit Walhaien durch Korallenriffe, sucht in den tasmanischen Wäldern nach den letzten Beutelteufeln und beobachtet Rote Riesenkängurus in der Wüste.

Derzeit gibt es die Dokumentation „Australiens Nationalparks“ kostenlos im Stream oder als Download. Der Vergleichspreis liegt bei 7,49 Euro. Insgesamt sind etwa 220 Minuten Material vorhanden.

Die rote Wüste

Der Gebirgszug der MacDonnell Ranges, seit 1992 ein Nationalpark, erstreckt sich einige Hundert Kilometer in west-östlicher Richtung durch das sonst flache, wüstenartige Zentrum Australiens.

Die australischen Alpen

Die Nationalparks und Naturschutzgebiete Australische Alpen, die sich über drei Bundesstaaten erstrecken, schützt ein durch Erosion rundgeschliffenes Gebirge im Südosten des Kontinents.

Die Insel der Teufel

Die weite Seenlandschaft und die hohen Felswände des Cradle-Mountain-Massivs, die zu wilden Tälern des seltenen gemäßigten Regenwaldes hinabführen, bilden eine spektakuläre Szenerie.

Der Regenwald

Die Korallen des Great Barrier Reefs reichen bis an den makellos weißen Strand heran. Von dort aus zieht sich ein dichter Regenwald die Berghänge hinauf.

Die Küste der Walhaie

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

Anmelden
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments