„Armee der Tonkrieger“ sucht neuen Standort

Ausstellung „Armee der Tonkrieger“ sucht neuen Standort.

0
16
Armee der Tonkrieger

Tonkrieger suchen neuen Standort und Investor: Die Ausstellung „Armee der Tonkrieger“ auf Usedom zeigt die „Terrakotta-Armee“ im chinesischen Mausoleum „Qin Shihuángis“. Die sogenannte „Terrakotta-Armee“ wird von vielen oftmals als das achte Weltwunder bezeichnet.

Zwölf Jahre lang war das Weltkulturerbe auf rund 1.000 Quadratmetern auf Usedom zu sehen, nun soll ein neuer Standort sowie ein neuer Investor gefunden werden.

„Armee der Tonkrieger“ sucht neuen Standort

Armee der Tonkrieger
Künftig Dekoration in einem Freizeitpark?

Die „Armee der Tonkrieger“ besteht aus mehr als 150 lebensgroßen Terrakotta-Kriegern inklusive Streitwagen, Pferden, Waffen, Schilden und einer Nachbildung der Grabstätte. „Zum 1. November 2019 wird die Ausstellung abgebaut und sucht einen neuen Standort“, erklärte nun der Inhaber.

Dabei will er die Ausstellung komplett abgeben – inklusive aller Dekorationen und Ausstellungsstücke. Bislang wurde die „Armee“ stets ganzjährig am gleichen Standort präsentiert. Der Inhaber könnte sich künftig aber auch die Integration in einem Freizeitpark oder Museum vorstellen. Der Neupreis des Ausstellung lag bei knapp 200.000 Euro, nun soll sie gegen Gebot abgegeben werden.

Tipp: Nichts mehr verpassen! Bestelle unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter oder werde Fan unser Facebook-Seite – es lohnt sich.

avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: