Aquapark Reda: SlideWheel-Rutsche als Neuheit

SlideWheel-Rutsche „Aquaspinner“ als Neuheit in Europa.

0
32
Aquapark Reda

Der polnische Aquapark Reda meldet eine Europa-Premiere: Mit dem „Aquaspinner“ wurde die erste SlideWheel-Rutsche in Europa eröffnet. Die Kombination aus Wasserrutsche und Riesenrad wurde im Jahr 2018 erstmals in China vorgestellt.

Bei der Neuheit handelt es sich um eine rotierende, eng verschlungene Wasserrutsche. In den Folgetagen der Eröffnung am 10. Januar 2020 strömten 7.000 Rutschen-Fans in den Aquapark, um den Neuzugang zu testen.

Aquapark Reda eröffnet SlideWheel-Rutsche

Aquapark Reda
Aquapark Reda eröffnet „Aquaspinner“.

Die Anlage wurde von wiegand.waterrides aus Starnberg entwickelt. „Für dieses innovative Produkt hat die wiegand.waterrides GmbH bereits mehrere Auszeichnungen erhalten“, erklärt der Hersteller. „Von starken G-Kräften, Rückwärtsfahrten, Pendelbewegungen bis hin zu schwerelosen Momenten, diese Rutsche bietet ein einzigartiges Erlebnis.“

Der „Aquaspinner“ hat eine Gesamthöhe von 27,7 Metern, eine Streckenlänge von 130 Metern und kann pro Stunde 470 Gäste befördern. Der rund 160 Tonnen schwere Koloss dreht sich mit zwei Umdrehungen pro Minute um die eigene Achse. Die Therme Erding meldete unlängst, ebenfalls Interesse an einer Wasserattraktion des Typs zu haben.

TIPP: Nichts mehr verpassen! Kostenlosen Newsletter bestellen, uns auf Facebook und Instagram folgen oder unsere Handy App laden.

avatar
  Anmelden  
Benachrichtige mich zu: