Allwetterzoo Münster mit erfolgreichem Comedy Festival

Boris Raczynski

Im Allwetterzoo Münster tobte am Wochenende das Leben. Rund 7.000 Besucher kamen am Wochenende in den Tierpark, um sich dort von der 8. Auflage des Internationalen Straßenkünstler-Festivals unterhalten zu lassen. Ein voller Erfolg, die 30 Akteure boten eine gelungene Mischung aus Comedy, Akrobatik, Musik und Gesang.

Edwin Sargent und seine italienische Begleitung Elisa Campanelli nahmen aus der Zoowiese englische Klischees und Geschlechterrollen aufs Horn. Akrobaten verbogen sich für den Zuschauern, Clowns mit kessen Sprüchen und frischen Einlagen sorgten für Lacher bis zur Schmerzgrenze.

Allwetterzoo Münster mit erfolgreichem Comedy Festival

„Verspieltheit und Zuschauerbeteiligung, das wollen die Leute sehen“, erklärte Gia Matulli. Per Flixbus 14 Stunden aus Mailand angereist, genoss die 31-jährige Akrobatin sichtlich ihren Aufenthalt in Münster. Die Performance sei einmalig gewesen, resümierte die später.

„Das ist hier auch so etwas wie ein Familientreffen der 30 Künstler aus vielen Nationen,“ meinte Festival-Koordinator Steffi Stephan und düste mit einem Scooter von Auftritt zu Auftritt. Die Münsteraner nahmen das kulturelle Angebot dankend an. Rund 7.000 kamen am Wochenende in den Zoo. 300 mehr, als normalerweise. Kunst und Zoo – das geht!

PS: Werde Fan unser Facebook-Seite

Weiter zu Themenseite und Gutscheinen

[the_ad id=“18564″]

Kommentar hinterlassen